So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren, Seit 8Jahren habe ich von einem ehemaligen

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Herren,
Seit 8Jahren habe ich von einem ehemaligen Kollegen, dem ich damals aus der Existenznot geholfen habe und 3000,-€ geliehen habe, dieses Geld zurückzubekommen. Es liegt ein Schreiben vor, aus dem hervorgeht, dass er das Geld von mir bekommen hat, mit seiner Unterschrift. Bis heute erfolgt keine Reaktion eines Rückzahlungswillens, was kann ich tun, um den Herren ernsthaft zu bewegen, jetzt seinen Verpflichtungen nachzukommen?
Zumal sich meine Situation jetzt existenziell so verändert hat, dass ich das Geld dringend benötigen würde.
Er reagiert auf gar nichts.
Leider konnte ich nirgendwo herausfinden, ob Ihre erste Antwort kostenlos wäre, könnten Sie mir dies bitte als erstes mitteilen, das wäre sehr nett. Vielen Dank ***** ***** aus Berlin,
Claudia Lauer
Sehr geehrter Fragesteller,
die Beantwortung Ihrer Frage ist nicht kostenlos.
Sie haben hierfür einen Betrag von 42 Euro ausgelobt.
Bitte teilen Sie mit, ob Sie hiermit einverstanden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Herr Rösemeier,
Ja, mit den 42,-€ bin ich einverstanden, meine Visacart Daten habe ich auch schon eingegeben, aber ich möchte keine Flat, da ich wirklich nur diese eine Frage habe, wie ich am sichersten zu meinem Geld komme, und was ich tun kann.
Muss ich jetzt noch etwas berücksichtigen oder sind die 42,-€ ein einmaliger Beitrag? Vielen Dank, ***** *****
Sehr geehrte Fragestellerin,
danke ***** ***** Rückmeldung.
Da Sie keine Flatrate abgeschlossen haben, handelt es ich um eine einmalige Sache.
Zur Ihrer Sache:
Aufgrund Ihrer Schilderung gehe ich davon aus, dass ein unbefristeter Darlehensvertrag geschlossen worden ist, also ein fester Rückzahlungszeitpunkt oder Ratenzahlungen nicht vereinbart waren.
Daher ist zunächst anzuraten, dass Darlehen schriftlich per Einschreiben zu kündigen und zur Rückzahlung aufzufordern.
Zu beachten ist, dass die Kündigungsfrist 3 Monate beträgt.
Sollte nach Ablauf der Kündigungsfrist ein Zahlungseingang nicht zu verzeichnen sein, sollten Sie einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken oder die Zahlungsklage erhaben, damit Sie einen vollstreckbaren Titel erlangen.
Mit diesem Titel können Sie dann beispielsweise das Konto des Schuldners oder dessen Gehalt pfänden. Möglich sind auch andere Vollstreckungsmaßnahmen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank, ***** *****
doch, es gab eine Frist, bis Ende Januar 2009. Danach wird dieses mit einem Zinssatz von 3Prozent berechnet. also bleibt mir nur, Ihren Rat anzunehmen und das Darlehn jetzt sofort zu kündigen. Bekomme ich den gerichtlichen Mahnbescheid nur über einen Anwalt?
Muss ich jetzt noch etwas tun, um Ihnen das Geld zu überweisen, oder reicht die Angabe der Visacart und Sie buchen den Beitrag von 42,-€ ab?
Vielen Dank
Sie müssen nicht zwingend einen Anwalt hinzuziehen.
Das gerichtliche Mahnverfahren können Sie auch selbst einleiten.
Sol läßt sich der Mahnantrag auch online ausfüllen und kann dann per Post dem zuständigen Gericht zugeleitet werden.
Sie müssen nur eine positive Bewertung für meinen Rat vornehmen. So erfolgt die Bezahlung.
Vielen Dank ***** ***** Gute.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank, ***** ***** das werde ich tun und natürlich bekommen Sie meine Bewertung, Ihr Rat war mir im ersten Schritt eine große Hilfe, jetzt habe ich wenigstens mal eine Richtung. Ihnen alles Gute und sonnige Grüße ***** ***** Claudia Lauer
Gern habe ich weitergeholfen.
Vielen Grüßen nach Berlin.