So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3258
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Wir leben seit über 20 Jahren in München-Trudering, immer in

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir leben seit über 20 Jahren in München-Trudering, immer in "Einklang und Harmonie" mit der gesamten Nachbarschaft. Vor zwei Jahre wurde unser Nachbargrundstück verkauft, der neue Eigentürmer hat das kleine alte Haus abgerissen und ein vergleichsweise großes neues Haus gebaut. Er hat sein Grundstück im Herbst 2014 bis zu unserer Grundstücksgrenze (verläuft über eine Länge von knapp 16m) um bis zu 80cm aufgeschüttet und zur Abgrenzung und Absicherung (vorher verliefen die beiden Grundstücke ebenerdig) eine Stützmauer errichtet, die von uns aus gesehen dem entsprechend bis zu 80cm hoch ist. Diese Stützmauer verläuft - ohne vorherige Absprache - genau auf der Grundstücksgrenze und beansprucht auf unserem Grundstück - mit Betonauslauf - eine Breite von bis zu gut 20cm (x16m Länge!). Zudem hat er - zumindest an einer Seite - den Grenzstein überbaut, dieser muss jetzt wohl allein auf seinem Grundstück unter dem Beton sein, da er von unserer Seite aus (auch nach Probegrabungen) nicht mehr auffindbar ist. Wir haben schriftlich verlangt, dass der Grenzstein sichtbar gemacht wird und die Mauer von unserem Grundstück entfernt wird. Welche Schritte müssen wir einleiten, um unser Anliegen durchzusetzen, wie sehen Sie unsere Chancen. Die lokale Baukommission sieht sich nicht zuständig. Wir würden uns über eine rechtliche Einschätzung und evt. ein Angebot eines Anwalts, der uns in diesen Fall ggfs. vertreten möchte, sehr freuen! Mit Dank im voraus und besten Grüßen - Familie ************

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller,
nach Ihrer ersten Schilderung dürfte hier eine Grenzverletzung vorliegen und ein Rückbau notwendig werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Stützmauer 20 cm in ihr Grundstück, gegebenenfalls auch unterirdisch hineinragt.
Ihnen würde dann gegebenenfalls ein Unterlassungs-und Beseitigungsanspruch zustehen, der in einer entsprechenden Rückbauverpflichtung des Nachbarn mündet, da dieser grundsätzlich auch eine Grenzeinrichtung nur auf die Grundstücksgrenze bauen darf, ohne dass ihr Grundstück dabei beeinträchtigt wird.
Hinsichtlich des Grenzsteins ist gegebenenfalls das Vermessungs-und Katasteramt zuständig. Sie sollten dieses hierüber informieren, dass der Grenzstein hier unberechtigt entfernt oder überbaut worden ist. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.
Gerne kann ich Sie in der Angelegenheit auch vertreten, wozu dann weitere Informationen und Unterlagen notwendig wären.
Bis dahin hoffe ich, dass ich Ihnen hilfreich antworten konnte und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.
Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.
Viele Grüße
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3258
Erfahrung: Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
Rechtsanwalt Christian Joachim und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.