So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3526
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Wir haben gestern ein schreiben von der Hausverwaltung bekommen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben gestern ein schreiben von der Hausverwaltung bekommen das ohne Zustimmung ohne vorige Ermahnung Abmahnung das wir zum 01.06. 15 10,55euro bezahlen soll nur wir in der 2.og. Wir haben immer Hausordnungen gemacht nur unsere Nachbarin die nie da ist nur eine scheinwohnung ist die vom Amt bezahlt wird . Wie kann ich vorgehen wir wollen das nicht und erst recht nicht das wir für die Nachbarin zahlen ich will dort in Widerspruch gehen .
Bitte um Hilfe
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich muss nachfragen. Aus welchem Grund sollen Sie den Betrag von EUR 10,55 zahlen ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Reinigung und Hausordnung aber nur unsere Etage also 2.oG.
Und das ohne Ankündigung ohne Abmahnung wir haben immer Hausbereinigung gemacht jede Woche aber unsere Nachbarin nicht da sie nie da ist und woanders wohnt und nur mal Post holt Wohnung zählt das Amt
Ok. Wenn Sie Ihren Verpflichtungen nachgekommen sind, müssen Sie dies der Verwaltung schriftlich mitteilen, im besonderen den Umstand, dass die Nachbarin ihrer Reinigungspflicht gerade nicht nachgekommen ist.
Mit dieser Begründung können Sie dem Zahlungsanspruch widersprechen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie kann ich sowas schreiben meine Idee wäre einen Widerspruch an die Hausverwaltung . Aber wie soll ich das schreiben muss ich ja auch begründen . Das schreiben ist von 30.04.2015 und jetzt am Montag kommt schon die Fremdfirma somit habe ich keine Chance den ich sehe es nicht ein für dies zu bezahlen ohne vorher angemahnt oder ermahnt wurden zu sein ich finde es eine Frechheit
Wenn Sie es wünschen, kann ich Ihnen ein entsprechendes Schreiben anfertigen. Hierzu müssten wir eine Vergütung vereinbaren. Dies würde über die Plattform erfolgen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok das wäre nett wenn sie das machen würden
Einen Moment bitte.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok was brauchen sie alles von mir ?
Sie müssen zunächst mein Angebot akzeptieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie mache ich das ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gehe ich da auf bewerten ?
Ja.
RAKRoth und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was für ein Betrag soll es ch eingeben ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was für Daten brauchen sie von mir wegen dem schreiben ?
Ich benötige Ihre Daten sowie das Schreiben der Hausverwaltung. Das können Sie mir per E-Mail überlassen.
Ich komme dann auf Sie wieder zu.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ok schicke ich ihnen jetzt per mail zu danke für Ihre Hilfe

Ich habe die Unterlagen erhalten und melde mich wieder bei Ihnen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dankeschön

Ja bitte.