So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mikael Varol.
Mikael Varol
Mikael Varol, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 313
Erfahrung:  Rechtsanwalt
62332466
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Mikael Varol ist jetzt online.

Hallo, habe eine frage bezüglich trennungsunterhalt. Meine

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, habe eine frage bezüglich trennungsunterhalt.
Meine Frau fprdert diesen von mir obwohl sie arbeiten geht. kommt da etwas raus
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich auf Grund Ihrer Angaben wie folgt beantworten möchte:
Der Trennungsunterhalt soll einen Ausgleich der Einkommen herbeiführen. Dieser wird allerdings nur dann geschuldet, wenn Ihr Einkommen höher ist als das Einkommen Ihrer Frau. Das heißt also, dass Ihre Frau dann Trennungsunterhalt verlangen kann, wenn sie nicht in der Lage ist, ein gleich hohes Einkommen zu erzielen.
Dementsprechend kommt es auf die Höhe Ihres Einkommens sowie des Einkommens Ihrer Frau an, ob Sie Trennungsunterhalt bezahlen müssen.
Ich hoffe Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben. Wenn Sie Nachfragen haben, dann stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Da sie schcon mal verheiratet war und dadurch unterhalt für zwei Kinder bekommt und selbst ein relativ gutes einkommen hat solllte da nichts passier.Kann ich verlangen das sie ihren verdienst auch offen legen muss

Selbstverständlich.
Auch Ihre Frau ist verpflichtet dementsprechend Ihnen Auskunft über ihre Einkommensverhältnisse zu erteilen, insbesondere weil sie arbeitet. Wenn sie von Ihnen Auskunft verlangt, um den Anspruch auf Trennungsunterhalt zu beziffern, dann muss sie auch selbst Auskunft erteilen. Daher sollten Sie von Ihr ebenfalls Auskunft verlangen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

es sind sonst keine großen streitwerte da, benötige ich dazu einen Anwalt oder sollte es auch ohne gehen

Sofern Sie sich außergerichtlich auseinandersetzen, so können Sie das auch ohne Anwalt. Wenn Ihre Frau den Trennungsunterhalt gerichtlich geltend machen will, dann müssen Sie einen Anwalt einschalten, da in diesem Fall Anwaltszwang herrscht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ok vielen dank, ***** ***** denke ich

Keine Ursache.
Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie damit zufrieden sind. Erst durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und ein schönes Restwochenende.
Mikael Varol und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.