So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7724
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich meine GmbH Geschäftsführung

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich meine GmbH Geschäftsführung einer GmbH, gegenüber den Gesellschaftern, mit dem 31. Dezember 2008 schriftlich gekündigt. Die Hauptgesellschafterin den Empfang dieser Kündigung unterschriftlich bestätigt.
Leider hat die Gesellschafterversammlung bis heute keine Änderung der Eintragung im Handelsregister veranlasst. Auch die Übernahme dieses Sachverhaltes durch eine RA - Kanzlei brachte ein Ergebnis.
Daraufhin habe ich mich im Januar 2015 an das Amtsgericht Charlottenburg gewandt, mit der Bitte um Hilfe. Ich erhielt heute eine Schreiben vom Amtsgericht, dass eine Löschung der Gesellschaft von Amts wegen auf Grund von Vermögenslosigkeit im August 2013 von der zuständigen Richterin abgelehnt wurde!
Was nun? Bleibe ich bis an das Ende meiner Tage - eingetragener Geschäftsführer?
RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Soweit Sie nur den Anstellungsvertrag gekündigt haben, können Sie selbst die Löschung aus dem Handelsregister beantragen. Erforderlich ist aber, dass Sie einen Nachweis haben, dass Sie die Niederlegung der Geschäftsführerfunktion den Gesellschafter angezeigt haben.

2. Die Niederlegung des Amtes als Geschäftsführerin erfolgt mit Wirkung zum Zeitpunkt der Löschung im Handelsregister. Ich kann Ihnen hierzu gerne ein Schreiben an die Gesellschafter aufsetzen. Das Schreiben ist entweder mit Einschreiben Rückschein oder durch Boten an die Gesellschafter zu übersenden. Bestenfalls unterschreiben die Gesellschafter, dass sie das Schreiben erhalten haben.

3. Sobald Ihnen ein Nachweis über den Eingang des Schreibens bei den Gesellschaftern vorliegt, können Sie über einen Notar die Löschung der Eintragung als Geschäftsführerin beantragen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Customer:

Die von Ihnen gegebenen Informationen sind schön und gut. Aber alle Unterlagen, Kündigung, Rückschein mit Empfangsunterschrift der Hauptgesellschafterin, sind in der RA - Kanzlei vorhanden.

Customer:

Die Hauptgesellschafterin weigert sich, die Änderung anzuzeigen. Das Gericht lehnt eine zwangsweise Löschung ab.

RA Schröter :

Sie können die Änderung doch anzeigen und eine Löschung der Geschäftsführerstellung beantragen. Den Antrag muss die Hauptgesellschafterin nicht stellen.

Viele Grüße

Customer:

sämtliche Anwaltsschreiben an das Gericht sind beantwortet worden; mit der Bemerkung:"Wir können nichts machen!" Prima!

RA Schröter :

Den Antrag muss auch ein Notar stellen.

Customer:

Den Antrag hat der RA und Notar Boden gestellt und trotzdem keine Änderung!

Customer:

Danke für Ihre Bemühungen. Also bleibe ich bis zum Grab - Geschäftsführer -

RA Schröter :

Ich kann aus der Ferne nicht beurteilen, warum das Amtsgericht Sie nicht als Geschäftsführer aus dem Handelsregister austrägt.

Ich habe diese Procedere mit dem Antrag auf Niederlegung des Amtes als Geschäftsführerin mit Wirkung zum Zeitpunkt der Löschung im Handelsregister bereits mehrfach erfolgreich umgesetzt.

Ggfs. muss Ihr Notar gegen die Ablehnung vorgehen, da ich diese nicht für korrekt erachte.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

OK. Danke für Ihre Bemühungen. Ich werde sehen, wie ich allein weiterkomme. Wahrscheinlich werde ich, noch in diesem Jahr, mit diesem Sachverhalt an die Öffentlichkeit gehen. Also, DANKE.

Sie können sich aber auch gerne an mich zur weiteren Vorgehensweise wenden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße
RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.