So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mikael Varol.
Mikael Varol
Mikael Varol, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 313
Erfahrung:  Rechtsanwalt
62332466
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Mikael Varol ist jetzt online.

Ich bin wegen 9 fällen in Betruges verurteilt worden zu 100

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin wegen 9 fällen in Betruges verurteilt worden zu 100 arbeitsstunden und 2 Jahren Bewährung
und jetzt habe ich sehr wahrscheinlich wieder eine verhandlung wegen Betruges was kann mir passieren ich habe noch ein 3 Jähriges Kind das bei mir lebt vom vater bin ichb getrennt
Was kann auf mich zu kommen
Auf eine schnelle antwort hoffe ich
Vielen Dank
Mikael Varol :

Sehr geehrte Ratsuchende,

Mikael Varol :

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grund Ihrer Angaben wie folgt beantworten möchte:

Mikael Varol :

Wenn während der Bewährungszeit eine neue Straftat begangen wird, dann droht der Widerruf der Bewährung gemäß § 56f StGB (Strafgesetzbuch).

Mikael Varol :

Aber: Der Widerruf der Bewährung ist das letzte Mittel. Das heißt, dass das Gericht zunächst schauen muss, ob es nicht ausreicht, weitere Auflagen oder Weisungen zu erteilen, insbesondere die verurteilte Person einer Bewährungshelferin oder einem Bewährungshelfer zu unterstellen, oder die Bewährungs- oder Unterstellungszeit zu verlängern.

Mikael Varol :

Das ergibt sich aus § 56f Absatz 2 StGB.

Mikael Varol :

In den meisten Fällen wird erfahrungsgemäß eher die Bewährungszeit verlängert. Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten Überblick verschaffen konnte. Wenn Sie Nachfragen haben, dann stehe ich für Sie zur Verfügung.

Mikael Varol und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie noch Rückfragen? Für Nachfragen stehe ich Ihnen auch gerne zur Verfügung.
Ansonsten hoffe ich , dass ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie eine positive Bewertung abgeben und somit das ausgelobte Honorar freigeben, sofern dies nicht bereits geschehen ist.
Mit freundlichen Grüßen
Mikael Varol
Rechtsanwalt