So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17838
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

hallo, ich will einem mitarbeiter innerhalb der probezeit

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo,
ich will einem mitarbeiter innerhalb der probezeit kündigen.
für die restlichen 2 wochen will ich ihn auch freistellen.
a) kann einer der gründer gründer/direktor das kündiggungsgepräch führen und das kündigungsschreiben mit der unterschrift des geschäftrsführers übergeben?
b) wie hat das kündigungsschreiben ausszusehen? was muss drin stehen?
c) was ist zu beachten?
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Der Zugang der Kündigung muss bewiesen werden.
Das erfolgt durch Gegenzeichnung des Erhalts oder durch einen unabhängigen Zeugen, der bei der Übergabe zugegen ist.
Das ist nicht der Gründer als Firmeninhaber und somit der Arbeitgeber, sonder jemand aus der Personalabteilung , zB.
Ein Kündigungsgespräch ist nicht nötig.
Freigestellt werden kann, wenn entweder das im Arbeitsvertrag steht oder aber ein wichtiger Grund besteht oder aber der Arbeitnehmer zustimmt.
Hiermt kündige ich das mit Ihnn bestehende Beschäftigungsverhältnis zum....
UNterschrift
Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen in irgendeiner Weise noch behilflich sein? Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das Unternehmen besteht aus 1 Person Gründer/Geschäftsführer, 1 Person Gründer/Director, und 2 Mitarbeitern.

Der Gruünder/GF ist nicht da. Wie mache ich das nun mit dem sicherstellen Erhalt und dem Zeugen???

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:
Sie können einen Mitarbeiter dazu bitten.
Oder den zu Kündigenden den Empfang quittieren lassen.
Oder Sie schicken das Schreiben per Einschreiben / Rückschein
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

was ist wenn der mitarbeiter die annahme und quittierung verweigert in anwesenheit des zeugen/mitarbeiters???

Dann muss es ihm per Post , also Einschreiben / Rückschein zugestellt werden.
Die Zustellung gilt dann aber zu der Zeit als erfolgt , zu der er die Annahme verweigert hat.
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

muss ich die kündigung in der probezeit dme mitarbeiter begründen?

Nein
Das müssen Sie nicht .
Die Frist muss nur eingehalten sein.
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen in irgendeiner Weise noch behilflich sein? Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank
Bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht. Haben Sie noch Fragen? Sehr gerne.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

muss das schreiben eine originalunterschrift haben oder reicht ein farbausdruck mit der unterschrift?

Gut dass Sie mich fragen
Es muss ein Schreiben mit einer Originalunterschrift gegeben sein, kein Fax und kein Farbausdruck, das erfüllt die Voraussetzungen nicht
Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

man sagt "den Arbeitnehmer unter Anrechnung des Urlaubs freistellen..."

was heisst das in der formulierung, wenn der mitarbeiter dann fast 4 wochen dabei war.

Sehr geehrter Ratsuchender,
Ich bitte um positive Bewertung meiner bisher gegebenen Antworten
Was Sie wissen möchten ist eine neue Frage, die ich dennoch gerne beantworte
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich für meine Arbeit auch bezahlt werden möchte
Vielen Dank
Auch nach der Bewertung stehe ich Ihnen für Nachfragen jederzeit zur Verfügung
Bitte teilen Sie mir mit, warum Sie mich für meine Arbeit nicht gerne bezahlen möchten
Vielen Dank
Sehr geehrter Ratsuchender,
Ich antworte Ihnen gerne weiter.
Sie werden aber verstehen, dass eine Fachanwältin für Arbeitsrecht, die sich am Wochenende Ihres Problems annimmt, gerne die Aussicht auf eine Bezahlung dafür hätte.
Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Wenn an einen Mitarbeiter freistellt, geht das nur bezahlt.

Damit man ihm nicht auch noch den Urlaub abgelten muss vereinbart man, dass dieser eingebracht ist.

Das ist zulässig
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

 


 


hiermit kündigen wir das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis fristgerecht


zum XX.XX.2014 (2 Wochen ab Zugang), hilfsweise zum nächst zulässigen Termin.


 


 


Frage: Da wo ich XX.XX.2014 geschrieben habe. Welches Datum muss dahin? Das Datum des letzten Tages oder das Datum des Tages der Kündingungs(übergabe)?

Datum de letzten Arbeitstages