So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4234
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo zusamen, ich habe ein frage. Aber als erstes erkläre

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusamen,
ich habe ein frage. Aber als erstes erkläre ich erstmal meine Situation.
Also ich bin zur Zeit auf Bewährung wegen 9 Betrugsfällen. Diese läuft im Oktober aus. Ich war ca 1,5 Jahre selbstständig als Zimmermann und habe jetzt am 25.09 einen Gerichtstermin wegen 2 Betrugsfällen.. Ich konnte einen Auftrag nicht fertigstellen und hatte die Anzahlung aber schon ausgegeben. Somit konnte ich diese nicht zurück zahlen. In dem anderen fall hatte ich Dachfenster bestellt und diese konnte ich nicht bezahlen.
es handelt sich um einen gesamtbetrag von ca 9.000€.
Ich hatte schon immer ziemliche geldprobleme.
nun ist meine frage: ob ich mit einer haftstrafe oder bewährungswiederruf zu rechnen habe

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Gegen Sie spricht, dass die Tat in der Bewährungszeit begangen worden ist. Wenn Sie verurteilt werden, droht der Widerruf der Bewährung.

Der Bewährungswiderruf ist aber nicht zwingend.

In § 56f StGB heißt es:

Das Gericht sieht jedoch von dem Widerruf ab, wenn es ausreicht,

1.
weitere Auflagen oder Weisungen zu erteilen, insbesondere die verurteilte Person einer Bewährungshelferin oder einem Bewährungshelfer zu unterstellen, oder
2.
die Bewährungs- oder Unterstellungszeit zu verlängern.


Es kommt also darauf an, wie die Verhandlung für Sie läuft, also wie Sie sich dort verkaufen. Ich denke, wenn Sie Reue zeigen und den Schaden wiedergutmachten, besteht die Möglichkeit, dass Sie weiterhin Bewährung bekommen.

Zudem kann auch angezweifelt werden, ob überhaupt ein Betrug vorliegt. Hierzu müsste Ihnen nachgewiesen werden, dass Sie von Anfang an die Absicht hatten, die Anzahlung nicht zurückzuzahlen und die bestellten Dachfenster nicht zu bezahlen. Dieser Nachweis ist schwer zu führen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo


 


nun ist ein anderes problem vorhanden. hab den termin total vergessen

ich habe ein riesen problem. ich habe am 25.09.14 eine gerichtsverhandlung als angeklageter wegen betrug. ich habe noch bewaehrung bis oktober. nun ist aber das richtige problem folgendes.

ich habe vor 3 Wochen einen neuen job angefangen. Die Firma ist in Dubai. Ich musste hier jetyt fuer 4 Wochen hin wegen ner Schulung. Also ich werde in Deutschland arbeiten. Nun ist das Problem das ich nicht das GEld habe um nach deutschland und yurueck nach Dubai zu fliegen.

Ich hatte den Termin total vergessen. Bis er am freitag auf meinem Handy Kalender erschienen ist.

Ich habe einen Pflichtverteidiger bekommen. Diesen habe ich bereits 2 mal per email kontaktiert. Habe aber noch keine Antwort bekommen. UNd anrufen kann ich dort nicht, da es viel zu teuer ist.

Nun habe ich Angst davor wenn ich am 05.10 wieder nach Deutschland fliege das ich festgenommen werde. Ich muss diesen Job machen, ich will ja auch meine Schulden abbezahlen.

Was kann ich nun tun. Brauche echt DRINGEND hilfe.


 




Schon probiert:
meinen pflichtverteidiger yu erreichen


 


Danke für Ihre weitere Frage.

Ob eine Verhaftung am Flughafen droht, hängt davon ab, ob ein Haftbefehl gegen Sie läuft. Das wiederum hängt davon ab, was am 25.9. entschieden wird.

Sie sollten Ihren Pflichtverteidigter kontaktieren und mitteilen, dass Sie am 25.9. nicht an der Verhandlung teilnehmen können und er möge beantragen, den Verhandlungstermin zu verschieben.

Sie könnten auch versuchen, direkt mit dem Richter Kontakt aufzunehmen und diesem den Sachverhalt schildern und um einen neuen Verhandlungstermin bitten.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

OK,


 


ich habe mein Pflichtverteidiger erreicht. ich habe nun ein schreiben fuer die Anwaeltin und eine bestaetigung das ich zur zeit i dubai am arbeiten bin vom chef unterschrieben zu ihm gefaxt.


 


nun liegt es an der anwaeltin.


 


wie gross sind denn die chancen das der termin verschoben wird?


 


das habe ich der Anwaeltin geschrieben:


 


Sehr geehrte Frau Eickelmann,



als erstes moechte ich mich fuer die Umstaende entschuldigen. Es kam zu dieser Sache so.



Ich habe mein Job bei der Firma Berner leider im Juli verloren und habe mich dann bei verschiedenen Firmen beworben. Unter anderem auch bei einer Firma in Dubai die Angestellte fuer Deutschland im Aussendienst suchten.



Ich habe den Job dann auch bekommen und musste dann nach Dubai. Fuer Schulungen, Arbeitsvertrag, Arbeitsmaterial usw. Zu besorgen.


Um ehrlich zu sein hatte ich den Termin dann total vergessen, da ich endlich ein neuen Job habe. Da es ohne Job noch wahrscheinlicher ist das ich eine Haftstrafe bekomme. Nun ist der Termin klar wann ich aber erst wieder nach Deutschland komme. Und das ist der 05.10.2014. Und am Freitag dem 19.09.14 habe ich eine erinnerung auf meinem Kalender im PC bekommen. Fuer den Gerichtstermin am 25.09.14. Nun ist natuerlich das Problem das die Firma mir keinen hin und rueckflug yu dem Termin zahlt.



Nun ist meine Bitte an Sie, ob der Termin nicht verschoben werden kann? Ich weiss das es sehr kurzfristig ist. Aber sonst muesste ich kuendigen. Und ich moechte diesen Job wirklich sehr gerne behalten.



Ich moechte mein Leben wirklich wieder in den Griff bekommen. Ich habe viel mist gebaut und bereue das wirklich sehr. Das hier ist jetyt wirklich meine letzte Chance in ein normales Leben zu kommen.



Ich moechte wirklich die Schulden abzahlen. Ich habe bereits einen Anwalt beauftragt der sich um meine Schulden kuemmert. Ich habe wirklich eingesehen das ich so wie ich bisher gelebt habe nicht weiter leben kann.



Ich habe seid 6 Monaten eine neue Freundin zu der ich auch gezogen bin. Sie hat 2 Kinder und ich fuehle mich auch sehr wohl bei Ihnen. Die Kinder lieben mich und ich Sie. Sie koennen gerne meine Freundin yu dem Thema befragen? Sie weis auch ueber alles bescheid was ich getan habe.



Sie unterstuetzt mich und hilft mir wirklich sehr. Sie moechte auch zu der Gerichtsverhandlung kommen.



Ich bitte Sie wirklich den Termin zu verschieben. Da ich mein Leben wieder in den Griff bekommen moechte. Ich bin ab dem 05.10.14 wieder in Deutschland. Und es tut mir wirklich Leid das ich mich so spaet melde. Ich weis das es meine Schuld ist. Ich haette den Termin nicht einfach vergessen duerfen.


Falls Sie noch Unterlagen brauchen geben Sie mir bitte bescheid.



Es tut mir wirklich sehr Leid.






was denken sie darueber?



Danke für Ihre Rückmeldung.

Ich denke, dass der Termin verschoben wird.

Ihre Begründung, warum Sie nicht erscheinen können, erscheint mir plausibel.

Im übrigen ist eine Verhandlung grundsätzlich nur bei Anwesenheit des Angeklagten möglich.

Nur wenn Sie in der Ladung darauf hingewiesen worden sind, dass auch ohne Sie verhandelt werden kann und nur eine geringe Strafe zu erwarten ist, ist eine Verhandlung ohne Ihre Anwesenheit möglich (§ 232 StPO).

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.