So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Hallo wir sind eine Firma für Badsanierungen. Bei einem Kunden

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo wir sind eine Firma für Badsanierungen.
Bei einem Kunden wurde alles Vertragsmäßig erfüllt.
Er zahlt ca. 600€ letzte Pauschale nicht.
Bemängelt immer wieder etwas, was er eigentlich von Anfang an haben wollte.
Jetzt habe ich vom Amtsgericht einen Antrag seines Anwaltes auf selbständiges Beweisverfahren bekommen.
Was sollte ich in diesem Fall am besten tun?

RA_UJSCHWERIN :

Werter Fragesteller, zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

RA_UJSCHWERIN :

Durch die Einleitung eines selbständigen Beweissicherungsverfahrens will Ihr Kunde hier über ein Sachverständigengutachten den Beweis sichern, dass Ihre Arbeit mangelhaft gewesen ist.

RA_UJSCHWERIN :

In diesem Fall müssen Sie sich hier mit der Antragsschrift auseinandersetzen, insbesondere mit den beantragten Beweisfragen

RA_UJSCHWERIN :

Sie müssen also schriftlich gegenüber dem Amtsgericht zum dortigen Aktenzeichen Ihren Sachverhalt darstellen und zum Antrag Stellung nehmen

RA_UJSCHWERIN :

Das Gericht wird sodann einen Sachverständigen mit der Frage beauftragen, ob hier eine mangelhafte Arbeit Ihrerseits vorliegt.

RA_UJSCHWERIN :

Durch das Sachverständigengutachten wird das Beweissicherungsverfahren dann abgeschlossen. Aus diesem ist dann zu entnehmen, ob Ansprüche des Kunden bestehen oder aber Ihre Arbeit ordnungsgemäß erbracht worden ist.

RA_UJSCHWERIN :

Da das Beweisergebnis in einem folgenden Prozess nicht mehr geprüft wird, rate ich Ihnen an, zur Antragserwiderung auf den Beweissicherungsantrag einen Anwalt zu beauftragen.

RA_UJSCHWERIN :

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie da

Customer:

Danke für die Antwort!

Customer:

Habe ich dann mit Kosten zu rechnen wenn wie es meinerseits aussieht das alles Korrekt ausgeführt wurde?

Customer:

Wenn ja wie Hoch?

RA_UJSCHWERIN :

Nein, wenn Ihnen keine mangelhafte Arbeit zur Last gelegt werden kann, dann müssten Sie auch nicht mit Kosten rechnen.

RA_UJSCHWERIN :

Nur wenn die Arbeit mangelhaft wäre, hätte der Kunde einen Anspruch auf Kostenerstattung.

Customer:

Danke, nochmals!

RA_UJSCHWERIN :

Die Höhe der Gebühren hängt dann davon ab, welcher Mangel vom Sachverständigen festgestellt wurde und wie hoch dieser beziffert ist.

RA_UJSCHWERIN :

Dies lässt sich leider im vorraus nicht abschätzen.

Customer:

sollte ich bei Anwalt suche auf etwas bestimmtes achten. habe bis dato wenig Erfahrung.

RA_UJSCHWERIN :

ja, sein Tätigkeitsgebiet sollte im Baurecht liegen

Customer:

Sie würden so etwas nicht übernehmen?

RA_UJSCHWERIN :

Sie sollten unbedingt einen Anwalt nehmen, den Sie vor Ort auch aufsuchen können, um eine Besprechung durchzuführen und der dann ggf. auch am Sachverständigentermin vor Ort teilnehmen kann

Customer:

Ok, Danke für Ihre Hilfe!

RA_UJSCHWERIN :

es freut mich, dass ich helfen konnte. Bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung für meine Beratung vor. Dies ist über einen Klick auf einen lachenden Smiley unter dem Chat möglich. Herzlichen Dank und alles gute

RA_UJSCHWERIN und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bekomme ich hier eine Rechnung für meine Unterlagen?

Hierzu müssten Sie sich an den Kundendienst unter

[email protected]

wenden. Herzlichen Dank