So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24153
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem:

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe folgendes Problem: wir versuchen seit ca. einem Jahr aus unseren alten Versicherungen herauszukommen. Die uns unser alter Versicherungsvermittler vermittelt hat.
Er hat uns charmlos ausgenutzt nur um an die Provisionen heranzukommen und das bei mehreren Versicherungen. Wir haben den Verdacht auf Versicherungsbetrug zwecks Urkundenfälschung, nun versuchen wir bei den Versicherungen an die Antragsformulare
heranzukommen. Aber die stellen sich stur und schicken uns nichts zu, trotz mehrmaligen schriftlichen Aufforderungen.
Wie können wir weiter vorgehen um an die Unterlagen heranzukommen, mit der Hoffnung genug Beweismaterial zu haben, um eine Anzeige in angriff nehmen zu können.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

seien Sie so freundlich, und teilen Sie mir bitte zunächst noch Folgendes mit: Mit welcher Begründung verweigert die Versicherung denn die Übersendung der Formulare, beziehungsweise die Erteilung weiterer Auskünfte?


Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

seien Sie so freundlich, und teilen Sie mir bitte zunächst noch Folgendes mit: Mit welcher Begründung verweigert die Versicherung denn die Übersendung der Formulare, beziehungsweise die Erteilung weiterer Auskünfte?


Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Hüttemann,


die versicherungen schicken mir die Formulare einfach nicht zu trotz mehrfaches Auffordern. Ich sage es mal so sie stellen sich richtig dumm, erst warten wir 2 wochen auf eine Antwort und dann schicken Sie mir schon längst gekündigte Versicherungen und nicht die, die ich eigentlich haben wollte. Und unser ehemaliger Versicherungsvermittler verlängert oder ruft Versicherungen wieder ins Leben ohne unser Wissen.

Vielen Dank für Ihre Klarstellungen.

Sie haben gegenüber Ihrer Versicherungen einen Anspruch darauf, dass diese Ihnen die erbetenen Formulare und gegebenenfalls weitere Unterlagen zur Verfügung stellt und übersendet.

Dieser Anspruch ergibt sich aus dem zwischen Ihnen und der Versicherung bestehenden Versicherungsvertrag: Soweit Sie Grund zu der Annahme haben, dass Sie Opfer eines strafbaren Verhaltens des Vermittlers geworden sind, und soweit Sie die Versicherungsverträge fristlos kündigen wollen, ist die Versicherung vertraglich Ihnen gegenüber verpflichtet, an der Aufklärung des Sachverhaltes mitzuwirken und Ihnen die hierzu erforderlichen Informationen zur Verügung zu stellen.

Sie sollten daher die Versicherung schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) unter Darstellung dieser Rechtslage auffordern, Ihnen die erbetenen Unterlagen zu übersenden. Setzen Sie in Ihrem Schreiben eine Frist zur Erfüllung dieser Mitwirkungspflicht von 10 bis 14 Tagen ab Briefdatum.

Kündigen Sie in dem Schreiben zugleich an, dass Sie nach ergebnislosem Ablauf der Frist ohne weiteres Zuwarten die Schlichtungsstelle für die deutsche Versicherungswirtschaft einschalten und dieser den Sachverhalt zur weiteren Veranlassung übermitteln werden.

Bleibt die Versicherung untätig, sollten Sie nicht zögern, sich an diese Stelle zu wenden und nch dorthin eine entsprechende Beschwerde über Ihre Versicherung zu führen:

http://www.versicherungsombudsmann.de/home.html

Der Ombudsmann wird Ihre Versicherung dann auffordern, Ihnen die Unterlagen zu übersenden.


Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Seien Sie so freundlich, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Fragen Sie bitte bei Unklarheiten nach. Nutzen Sie hierzu die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.