So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Abend. Ich habe eine Frage zum Thema Familienrecht. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend. Ich habe eine Frage zum Thema Familienrecht. Ich bin geschieden, aus der Ehe sind zwei Kinder 8 und 13 hervorgegangen, die zum Hauptteil bei mir leben. Der Vater besteht auf ene hälftige Ferienregelung. Ich hätte die Kinder aber gerne am letzten Tag vor Schulbeginn hier, damit sie sich auf die Schule einstimmen können. Dies sieht er niocht als notwendig an. Zudem möchte das jüngere Kind noch nicht drei Wochen am Stück (hälftige Sommerferien) von mir weg sein.
Die nächste Frage betrifft Heiligabend. Bis vor einem Jahr haben wir Heiligabend gemeinsam gefeiert. Dies geht von Seiten des Vaters nicht mehr, da er weitere Kinder mit einer neuen Partnerin hat. Ein gemeinsames Fest mit allen wurde abgelehnt. Er möchte Heiligabend im jährlichen Wechsel verbringen. Die Feiertage haben wir schon immer geteilt. Beide Kinder sagen aber ausdrücklich, dass sie Heiligabend nicht ohne mich feiern wollen. Welche Möglichkeiten gibt es? Eine Mediation wurde von Seiten des Vaters mehrfach abgelehnt.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Tobias Rösemeier :

Wenn die bisherigen Einigungsversuche gescheitert sind, bleibt nur noch die vermittelnde Hilfe des Jugendamtes.

Tobias Rösemeier :

Das Jugendamt kann und soll zwischen den Eltern bei Streitigkeiten vermitteln und zu einer einvernehmlichen Lösung verhelfen.

Tobias Rösemeier :

Sollte auch dies nicht erfolgversprechend sein, bleibe nur noch der Weg über das Familiengericht um hierüber eine verbindliche Umgangsregelung treffen zu können.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Gern helfe ich weiter.

Tobias Rösemeier und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.