So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7076
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Guten Abend Ich habe eine Frage wegen meiner Rente

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend Ich habe eine Frage wegen meiner Rente. Ich war 16 Jahre mit einem Portugiesen Verheiratet der jedoch seit seinem 12 em Lebendsjahr in Luxemburg lebte und gearbeitet hat. Wir haben 2 gemeinsame Kinder wegen dehnen ich während 15 Jahren nicht gearbeitet habe. Wir wurden in Luxemburg getraut und die Scheidung wurde auch in Luxemburg ausgesprochen diese ist auch in Deuschland anerkannt. Meine Frage Meine Ex Ehegatte bezieht schon seit 3 jahren seine Rente Jetzt Bin ich durch Zufall auf eine Seite im Internet gestoßen in der es heißt ich könnte über ein Familiengericht meinen Rentenspliting anrecht einklagen. Bisher ging ich davon aus das ich kein Recht darauf habe da wir in Luxemburg Geheiratet haben und auch dort geschieden wurden und der Rentenspliting in Luxemburg nicht existiert. Meine Frage könne sie mir Auskunf geben was ich wie und wo tun kann. Bin mittlerweile wieder seit 6 Jahren Wohnhaft in Deuschland XXX Ich währe sehr froh wenn sie mir weiterhelfen Könnten In erwartung ihrer Antwort Mit freundlichen Grüßen XXX


S. Grass :

Sehr geehrte Fragestellerin,

S. Grass :

ist Ihre Ehe nach deutschem Recht oder nach dem Recht in Luxemburg geschieden worden ?

Customer:

Guten Tag Frau Grass

Customer:

Ich entschuldige mich für die Verspätete Antwort da cih noch einige Antwort suchen musste.

Customer:

Nach einer Scheidung im Ausland kann ein deutsches Familiengericht einen Versorgungsausgleich durchführen. Voraussetzung ist, dass einer der früheren Ehegatten Deutscher ist beziehungsweise dies bei Eheschließung war.


Bei ausländischen Staatsangehörigen ist Voraussetzung, dass:



  • der Antragsgegner den Antrag auf Ehescheidung vom Gericht nach dem 31.8.1986 zugesandt bekommen hat (erfolgte dies vor dem 1. 9.1986, ist ein Versorgungsausgleich zwar auch, aber unter anderen Voraussetzungen möglich),

  • einer der früheren Ehegatten deutsche Rentenanwartschaften erworben hat,

  • das ausländische Recht einen Versorgungsausgleich nicht kennt und

  • der Versorgungsausgleich nicht der Billigkeit widerspricht, das heißt, die wirtschaftlichen Verhältnisse der Parteien dem nicht entgegenstehen.


Noch ein Hinweis: Ein Versorgungsausgleichsverfahren wird in Deutschland auch nach einer Scheidung im Ausland in der Regel nicht kostenfrei durchgeführt. Ob für das Verfahren ein Rechtsanwalt notwendig ist, erfahren Sie vom zuständigen Familiengericht. Dieses kann Ihnen auch mitteilen, welche Kosten im Einzelnen zu erwarten sind.


 

Customer:

Diesen Artikel fand ich im Internet darum frage ich ob es nicht doch noch möglich ist einen Anspruch zu stellen. Das Urteil wurde nach Luxemburgischem Recht ausgesprochen. Vielen Dank XXXXX XXXXX . Schneider - Maximini Marianne

Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Unsere Ehe wurde nach Luxemburger Recht geschieden

Sehr geehrte Fragestellerin,

maßgebliche Norm, die darüber entscheidet, ob ein Versorgungsausgleich möglich ist, ist Art. 17 Abs. 3 EGBGB. Demnach ist Voraussetzung, dass die Ehe entweder nach deutschem Recht geschieden wurde (liegt wohl nicht vor) oder ein Ehegatte, also vermutlich muss man hier auf Sie abstellen, deutsche Rentenanwartschaften erworben hat. Dies heißt, wenn Sie (oder Ihr Mann) während der Ehe auch nur für einen kurzen Zeitraum in Deutschland berufstäig waren und in die deutsche Rentenkasse eingezahlt haben, kann in Deutschland nachträglich das Versorgungsausgleichsverfahren beantragt werden.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte erneut Kontakt auf.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

1. der Antrag wurde nach 1986 eingereicht


 


2. mein Ex hat keine Rentenanspruche in Deutschland


 


3. das luxemburger Recht hat keinen Rentenausgleich


 


4. mein Ex hatte ein sehr gutes Gehalt in Luxemburg und deshalb auch eine sehr gute Rente.


 


5. Ich habe während meiner Ehe etwa 8 Monate in Deutschland gearbeitet und damals Wohnten wir auch in Deutschland.


Leider habe ich von dieser Zeit keine Lohnabrechnungen mehr und somit kein Nachweis. An wehn kann ich mich diesbezüglich wenden oder ist es deshalb Aussichtslos es zu versuchen.


 


Vielen Dank


Maximini - Schneider Marianne


 


 

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben in Deutschland gearbeitet und damit auch Rentenansprüche in Deutschland erworben. Dies allein ist entscheidend. Dass Sie keine Nachweise mehr haben ist nicht wichtig, denn Ihre Daten sind bei der gesetzlichen Rentenanstalt registriert. Wichtig wäre nur, wenn Ihnen die Rentennummer bekannt wäre. Diese enthält mittig Ihr Geburtsdatum und könnte auch durch einen Anruf bei der deutschen Rentenversicherung in Erfahrung gebracht werden.

Damit wären die Voraussetzungen für das Versorgungsausgleichsverfahren in Deutschland gegeben. Es würde ausreichen, wenn Sie einen Rechtsanwalt mit dessen Durchführung beauftragen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass



Bitte vergessen Sie nicht abschließend die Antwort zu bewerten. Vielen Dank !
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.