So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hallo, ich habe folgendes problem. ich habe ein kind und bin

Beantwortete Frage:

hallo,
ich habe folgendes problem. ich habe ein kind und bin mit dem kv nicht verheiratet haben aber das gemeinsame sorgerecht. hatten bereits 2009 einen gerichtstermin. bei diesem konnte ich ihm drogen, alkoholkonsum und versuchte kindesentführung nachweisen jedoch habe ich nichts bekommen (weder das alleinige sorgerecht noch aufenthaltsbestimmungsrecht). jetzt habe ich wieder einen gerichtstermin, da der kv im mai nach spanien abgehauen ist, jetzt aber doch wieder zurück kam. wie sieht es denn im türkischenrecht bei nicht verheirateten aus? würde ich da das alleinige sorgerecht zurück bekommen? habe auch die türkische staatsangehörigkeit und mein kind auch.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Solange Sie sich mit dem gemeinsamen Kind in Deutschland aufhalten und Ihren Lebensmittelpunkt haben, ist das deutsche Sorgerrecht anzuwenden.

Es kommt insofern nicht auf die Staatsbürgerschaft an.

Ich bedauere, Ihnen keine positivere Nachricht geben zu können.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das habe ich vergessen: ich wollte mit meinem kind in die türkei auswandern, der kv wird dem aber nicht zustimmen obwohl er sich nicht um das kind kümmert.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wenn der Kindesvater nicht zustimmt, können Sie leider nicht einfach auswandern, sondern müssten zuvor das Aufenthaltsbestimmungsrecht auf sich allein übertragen lassen.

Wenn der Vater allerdings weder sein Umgangsrecht wahrnimmt, noch sich sonst kümmert , dürften die Voraussetzungen für einen neuerlichen Sorgerechts- und Aufenthaltsbestimmungsantrag duchaus günstig sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie sieht es denn im türkischen recht aus? mein sohn hatte auch den nachnamen des kv. in der türkei hat die behörde in der ich den türkischen ausweis für meinen sohn ausstellen lassen hab diesen jedoch nicht akzeptiert und haben meinem sohn meinen nachnamen gegeben, da es nach türkischem recht nicht möglich ist bei nicht verheirateten den namen des vaters zu geben. in der türkei habe ich wohl auch das alleinige sorgerecht.
da ich dem kv schon drogen, alkohol und versuchte kindesentführung nachweisen kann durch die polizeit und ich da bereits nichts vom gericht zugesprochen bekommen habe, glaube ich nicht das ich es diesmal etwas zugesprochen bekomme.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

nach dem HKÜ
(Haager Kindesentführungsübereinkommen) anerkennt die Türkei die deutschen Sorgerechtsregelung und damit auch die gerichtliche Sorgerechtsentscheidungen.

Ihre Chancen in der Türkei das alleinige Sorgerecht zu bekommen sind also gering.

Der Kindesvater könnte sogar bei Verbringung des Kindes in die Türkei ohne seine Zustimmung die Rückführung durchsetzen, da es sich insofern um Kindesentziehung handelt.
Tobias Rösemeier und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.