So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17514
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Bei uns wird die Stra e erneuert und in diesen Zusammenhang

Beantwortete Frage:

Bei uns wird die Straße erneuert und in diesen Zusammenhang wird eine Regenwasserleitung verlegt die vorher noch nicht war.
Wie verhält es sich mit der Berechnung kann der Abwasserverband die ganze Grundstücksfläche oder darf sie nur die bebaute Fläche für die Anschlußkosten berechnen.
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier kommt es in erster Linie darauf an, was die gemeindliche Satzung dazu regelt.

Allerdings ist es nicht unüblich, dass nach der Grundstücksfläche berechnet wird.

Ausnahmen bei dieser Kostenumlage müssen aber in der Tat dann gemacht werden, wenn nicht das gesamte Grundstück in seiner Größe erfasst ist.

In Ihrem Fall ist nach eigenen Angaben nur der vordere Teil des Grundstücks von dieser Regenwasserentwässerung betroffen, sodass daher auch nur die anteilige Grundstücksgröße anzusetzen ist.
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.