So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8934
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe die ital. und US-am. (nicht deutsche) Staatsangeh rigkeit,

Beantwortete Frage:

Ich habe die ital. und US-am. (nicht deutsche) Staatsangehörigkeit, bin seit 1976 mit einer Deutschen verheiratet und bin seit 2002 in Deutschland gemeldet, wo ich auch gearbeitet habe. Jetzt habe ich eine Arbeitsstelle in Dubai angenommen (örtlicher Arbeitgeber). Ich werde allein dorthin gehen und möchte wissen, ob es sinnvoll ist, meinen Wohnsitz in Deutschland aufzugeben und wie sich das steuerlich auswirkt bzw. was zu bedenken ist.
Gepostet: vor 9 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 9 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

beabsichtigen Sie die endgültige Trennung von Ihrer Frau ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass
[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
Nein! Unser jüngerer Sohn studiert in Deutschland und meine Frau hat eine Arbeitsstelle und ihren Freundeskreis in D. Ich beabsichtige, meine Familie weiterhin finanziell zu unterhalten und zu diesem Zweck Geld nach Deutschland zu schicken.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 9 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland aufgeben und ins Ausland verlagern, endet auch die Steuerpflicht in Deutschland, es sei denn Sie beziehen weiterhin Einkommen in Deutschland.

Wenn Sie unabhängig von Ihrer Frau im Ausland leben, ist es möglich, Sie uns Ihre Frau als Getrenntlebend einzustufen. Dies hätte zur Konsequenz, dass Ihr Frau - falls die fehlende Trennung nicht nachgewiesen werden kann - steuerlich als alleinerziehend in Steuerklasse 1 oder mit Kind in 2 gestuft wird. Dies hat jedenfalls finanzielle Einbußen zur Konsequenz.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.