So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17352
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich habe folgende Frage bez glich meiner Beendigung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe folgende Frage bezüglich meiner Beendigung des Mietverhältnisses zum 31.12.2009.
Im meinen Mietvertrag, der nach 11 Jahren beendet wurde von mir durch Kündigung, steht unter § 15: Rückgabe bei Beendigung der Mietzeit:
Bei Beendigung der Mietzeit sind die Mieträume vertragsgemäß in sauberem Zustand mit allen Schlüsseln der Vermieterin oder Ihrem Beauftragten zu übergeben. Andernfalls ist die Vermieterin nach Räumung berechtigt, die Mietsache nach Ankündigung auf Kosten des Mieters zu öffnen, zu reinigen zurückgelassen Gegensätnde zu verwahren oder - wenn wertlos - vernichten zu lassen sowie neue Schlösser anbringen zu lassen. Bei vorzeitigem Auszug des Mieters darf die Vermieterin in den Mieträumen Arbeiten gemäß §§541 a und b des BGB ausführen lassen. Eventuelle Mietzinsrückstönde sind bei Vertragsbeendigung sofort fällig.

Ich habe nun die Räumlichkeiten übergeben inklusive aller Schlüssel. Die Vermieterin will mir nun die Renovierung berechnen. Ist das erlaubt?
Sehr geehrter Fragesteller,

gern benantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Wohnung ist sauber zu übergeben. Das ist klar und auch von Ihnen so gemacht worden.

Ob Sie die Wohnung hätten renovieren müssen, kommt darauf an, ob in dem Mietvertrag eine entsprechende Klausel vorhanden ist oder nicht.

Es ist hier aber wohl davo auszugehen, dass eine solche Regelung aber entweder nicht vorhanden oder ungültig ist, sodass Sie nicht renovieren mussten.

Es sind aber alle Schäden zu beheben; aber auch das ist wohl klar.

Ansonsten kann Ihnen die Vermieterin nicht ohne Weiteres die Kosten für die Renovierung berechnen.
raschwerin und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.