So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Ich bin Eigent mer einer Wohnung, mein Nachbar ber mir ebenfalls.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Eigentümer einer Wohnung, mein Nachbar über mir ebenfalls. Nun baut er den Dachboden aus. Die ganzen Weihnachtstage, Neujahr und am Sonntag wurde/wird gehämmert und gebohrt. Gutes Reden nutzt nichts. Was kann ich tun??

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage!

Nachfolgend möchte ich gerne unter Berücksichtung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts zu Ihrer Frage wie folgt Stellung nehmen:

Die von Ihnen beschrieben Lärmbelästigung brauchen Sie insbesondere während der Ruhezeiten (Mittagspause und Abends/Nachts) nicht hinzunehmen.

Dementsprechend sollten Sie Ihren Nachbarn darüber informieren, dass Sie diese Belästigungen nicht weiter hinnehmen und unter Fristsetzung auffordern, die Belästigungen innerhalb der Ruhezeiten einzustellen bzw. auf ein erträgliches Maß zu reduzieren.

Sie sollten gleich mit angeben, dass Sie für den Fall, dass der Lärm nicht eingestellt wird, Sie einen Rechtsanwalt mit der notfalls gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Interessen (Unterlassungsklage) beauftragen werden.

Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann.

So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können mich natürlich gerne im Rahmen der Nachfrageoption auf diesem Portal oder über meine E-Mail-Adresse mit mir Verbindung aufnehmen.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774

Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Gibt es eigentlich noch gesetzliche Ruhezeiten, vor allem an Sonntagen??
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:

Ja, es gibt durchaus noch gesetzliche Ruhezeiten , vor allem für Sonn- und Feiertage.


So ist beispielsweise die Nachtruhe zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr besonders geschützt. Sehr lärmintensive Geräte, wie Laubbläser, sind nur zwischen 9.00 und 13.00 Uhr sowie zwischen 15.00 und 17.00 Uhr erlaubt.


Solche Lärmerzeuger dürfen in Wohngebieten an Sonn- und Feiertagen gar nicht benutzt werden.

Ich hoffe Ihre Nachfrage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntagabend und verbleibe

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774




Danjel Newerla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.