So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17353
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir wohnen in einem 2 Familienhaus. Die Besitzerin oben.Nachts

Beantwortete Frage:

Wir wohnen in einem 2 Familienhaus. Die Besitzerin oben.Nachts schaltet sich
bis 1 Grad plus immer ab23.00 die Heizung aus. Die Wohnung kühlt bis 15 grad
aus. Morgens um 6.00-7.00 schaltet sie wieder ein.uns briecht dann der Schweiß aus und es dauert über1 Stunde bis es einigermaßen warm wird.Auf unsere frage warum und Sie möge das abstellen,antwortet Sie sie darf das Sie ist die Besitzerin.Wir beide sind Rentner und schwerbehindert.Darf ich die Miete einbehalten bis Sie die Heizung wieder Nachts einschaltet
Klaus Mika
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich darf der Vermieter die Heizung nachts runterstellen, aber nicht ausstellen.

Es müssen auch nachts annehmbare Temperaturen gewährleistet sein.

Sie können hier auch die Miete mindern, aber nicht mehr als um 5 %.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.