So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17349
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Bin seit 9 Jahren Berufsunf hig und seit letzten Gutachterbescheid

Beantwortete Frage:

Bin seit 9 Jahren Berufsunfähig und seit letzten Gutachterbescheid werd ich nicht mehr in meinen Berufzurückkehren können.Da ich selbstständig bin mit noch 3 Gesellschafter würde ich nun gerne den Betrieb verlassen und Kündigen worauf ich auf ein verkauf meiner Anteile verzichte weil ich sie Ihnen angeboten habe und sie abgelehnt haben.Jeder der Gesellschafter hatte 25%.Jetzt Haben sie Ihre Stammeinlage erhöt womit ich somit nur noch11% Anteil hätte.ist aber noch nicht vom Notar beglaubigt worden.Wenn sie es also nochmals machen werd ich wohl auch so Ohne mein Geld aus der Firma herraus gedrückt Kann ich wenn ich Kündige meine Anteil von Stammkapital und Betriebsvermögen einfordern?

Mfg
N.Kräft
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich kommt es im Speziellen darauf an, was in dem Gesellschaftsvertrag zum Thema Austritt eines Gesellschafters geregelt ist.

Dennoch können Sie bei Austritt aus der Gesellschaft Ihren Anteil mitnehmen bzw. können sich auszahlen lassen. Davon wären ggf. bestehende Verbindlichkeiten in Abzug zu bringen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.