So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17349
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend, wie wird der Wert von Möbeln, Gebrauchsgegenständen

Beantwortete Frage:

Guten Abend,

wie wird der Wert von Möbeln, Gebrauchsgegenständen und Elektroartikeln bei einer nicht ehelichen Trennung errechnet ? Gibt es feste jährliche Abschreibungen in Prozent ?

Mit freundlichen Grüßen

Mario Riedel
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier kommt es zunächst darauf an, inwieweit Sie sich einigen können.

Ansonsten wird notfalls durch einen Gutachter der Wert ermittelt. Dieser wird anhand des Einkaufswertes den Zeitwert ermitteln. Meist spielen auch ideelle Werte eine Rolle.

In der Regel existieren aber tatsächlich relativ feste jährliche Abschreibungen, die aber natürlich pro Stück schwanken.

Es kommt auch auf den Zustand an. Viele Punkte spielen hier eine Rolle.

Wenn Sie sich nicht einigen können, muss ein Gutachter den Wert ermitteln.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Wir wollen uns ohne Gutachter einigen und ermitteln die Werte anhand fester jährlicher Abschreibungen. Wie hoch sind diese im einzelnen ? Wo findet man diese Werte in Prozent ?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mario Riedel

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Möbel haben leider einen sehr hohen Wertverlust.

Im Geschäftbereich müssen Möbel in der Regel über 13 Jahre abgeschrieben werden.

Das bedeutet bei linearer Abschreibung 7,7% im Jahr vom Anfangswert.

An dieser Rechnung können Sie sich orientieren und sollten einen Abschreibungswert um die 10 % pro Jahr wählen.

Dann kann der Wert ermittelt werden, der der Auseinandersetzung zugrunde gelegt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Ok mit den Möbel ist soweit klar. Auch 10% bei der Einbauküche ? Wie sieht es mit Gebrauchsgegenständen und Elektroartikeln aus, sind die jährlichen Abschreibungen da höher ?

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Einbauküche kann in der Regel über 10 Jahre abgeschrieben werden. Daher wären dann auch etwa 10 % jährlich anzusetzen.

Gebrauchsgegenstände, die sich nicht gleichmäßig abnutzen, unterliegen der degressiven Abschreibung. Das hat in der Praxis zur Folge, dass in den ersten Jahren der Nutzung ein höherer Abschreibesatz erhoben wird, der sich nach und nach verringert, bis der entsprechende Gegenstand vollständig abgeschrieben ist und erneuert werden muss.

Es kann hier von etwa bis zu 20 % ausgegangen werden.

Elektrogeräte können mit etwa 30 % angesetzt werden.

Möbel / Einrichtungen : ca. 10% Abschreibung pro Jahr
Gebrauchsgegenstände: ca. 20% Abschreibung pro Jahr
Computer / Elektronik: ca. 30% Abschreibung pro Jahr
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Vielen Dank. Eine Frage bleibt noch offen. Unterscheidet man die EBK nach Möbeln mit 10 % pro Jahr und Elektrogeräten wie Kühlschrank, Herd usw mit 30 % pro Jahr ?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mario Riedel

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

mit der Küche ist es in der Tat etwas schwierig.

Hier kann die ganze Küche als solches herangezogen werden, aber auch nach Teilen unterschieden werden.

Es wäre dann nach Möbel, Elektrogeräte und Arbeitsplatte zu unterscheiden. Die Abschreibung ist 10 % für die Möbel, auch etwa 10 % für die Platte und 30 % für die Geräte.
raschwerin und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.