So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Samuel Bohtz.
Samuel Bohtz
Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 282
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Einfachrecht
106016683
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Samuel Bohtz ist jetzt online.

Kann bei unfallbedingter, voraussichtlich andauernder

Kundenfrage

Kann bei unfallbedingter, voraussichtlich andauernder Unfähigkeit (meiner Frau) die zweijährige Verjährung ihrer Taggeldkrankenversicherung AIG von zwei auf besipielsweise auf drei Jahre erhöht werden ? Oder sogar länger z.B. auf zehn Jahre ?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Kann bei unfallbedingter, voraussichtlich andauernder Unfähigkeit (meiner Frau) die zweijährige Verjährung ihrer Taggeldkrankenversicherungsleistungen (AIG) von zwei auf besipielsweise drei Jahre erhöht werden ? Oder sogar länger z.B. auf zehn Jahre ?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Kosten Ihrer Antwort ?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  DennisF-mod hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Samuel Bohtz hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Betrifft Ihre Frage eine Einzeltaggeld- oder eine Kollektivkrankentaggeldversicherung?

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

https://www.justanswer.de/anwalt/expert-samuel-bohtz

Experte:  Samuel Bohtz hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

Sofern Ihre Frau bspw. als Arbeitnehmerin bei einer kollektiven Unfall- und Krankentaggeldversicherung versichert ist, hat sie das Recht auf Übertritt in eine Einzelversicherung. Es lohnt sich, die Formalien frühzeitig mit der Kollektivversicherung zu klären. Die Einzeltaggeldversicherung ist jedoch sehr teuer.

Sofern Ihre Frau bspw. als Selbständige eine Einzeltaggeldversicherung (Unfall oder kombiniert mit Krankheit) hat, besteht leider kein Rechtsanspruch, diese – und noch weniger im Leistungsfall – zu verlängern. Selbstverständlich kann sich auch hier eine individuelle Beratung mit der zuständigen Versicherung lohnen.

Konnte ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen? Dann danke ***** ***** zum Voraus für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich oder buchen Sie eine telefonische Besprechung (Premium Service) mit mir.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

https://www.justanswer.de/anwalt/expert-samuel-bohtz

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Es handelt sich um eine Einzel-Spitalgeldversicherung (Unfälle) mit Invalidität/ Todesfallklausel
Experte:  Samuel Bohtz hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller

Besten Dank für Ihren Nachtrag. An der gestern von mir abgegebenen Antwort ändert sich nichts. Ich bedaure, Ihnen keinen besseren Bescheid geben zu können.

Konnte ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen? Dann danke ***** ***** zum Voraus für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich oder buchen Sie eine telefonische Besprechung (Premium Service) mit mir.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

https://www.justanswer.de/anwalt/expert-samuel-bohtz

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Bitte um Rückruf wie versprochen. Danke
Experte:  Samuel Bohtz hat geantwortet vor 2 Monaten.

Das mache ich gerne. Konnte Sie heute nicht erreichen. Wann kann ich Sie morgen Samstag am besten kontaktieren.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe weder schriftlich Antwort auf meine Frage noch telefonischen Rückruf. Mit Verlaub bitte um Honorarkosten retour via Ihre zu meiner Bankverbindung: BLKB Liestal Privatkonto Hanspeter Mohler
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ch habe weder schriftlich Antwort auf meine Frage noch telefonischen Rückruf. Mit Verlaub bitte um Honorarkosten retour via Ihre zu meiner Bankverbindung: BLKB Liestal Privatkonto Hanspeter Mohler Grünhagweg 10 CH-4410 Liestal.
Experte:  Samuel Bohtz hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller

Besten Dank für Ihre Mitteilung. Ihre Anfrage habe ich schriftlich beantwortet. Telefonisch konnte ich Sie leider mehrmals nicht erreichen - auf meine Anfrage, wann ich Sie telefonisch am besten erreichen kann, habe ich keine Antwort erhalten. Soweit ersichtlich, wurde die telefonische Besprechung korrekterweise aber auch nicht belastet.

Alle anderen Fragen bitte ich Sie, direkt mit dem Kundendienst zu besprechen: https://bit.ly/3agKwRZ

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

RA lic. iur. Samuel Bohtz

https://www.justanswer.de/anwalt/expert-samuel-bohtz