So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 4002
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Befinde mich in der kündigungsphase( ich habe gekündigt) bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Befinde mich in der kündigungsphase( ich habe gekündigt) bin heute und morgen krankgeschrieben, werden nicht verstanden und gezwungen zur arbeit zu kommen und es trotzdem zu probieren
Fachassistent(in): Wie lange waren Sie dort angestellt?
Fragesteller(in): 4jahre
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich fühle mich gar nicht mehr wohl, gehe gar nicht mehr gerne zur arbeit, ich werde belästig per whatsapp oder anrufen wenn ich krank bin. Und seit ich gekündigt habe ist alles nur noch falsch was ich mache.Fragesteller(in): Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
was soll ich tun? ich will nicht mehr dort hin
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Habe schon genug gespräche gesucht und alles probiert.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Sie krankgeschrieben sind, müssen Sie nicht zur Arbeit erscheinen. Sie haben das Recht, zu Hause zu bleiben. Niemand kann Sie zwingen, zur Arbeit zu erscheinen. Wenn man Sie dennoch mit Drohung oder Gewalt dazu zwingt, zur Arbeit zu gehen, so können Sie deswegen Strafanzeige erstatten. Es handelt sich dabei um eine strafbare Nötigung nach § 240 StGB.

Ich empfehle Ihnen daher, den Arbeitgeber schriftlich darauf hinzuweisen, dass Sie krankgeschrieben sind und der Arbeit fernzubleiben. Sie haben keine Rechtsnachteile zu befürchten.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Danke ***** ***** ich auch aber ich will auch sonst nicht mehr dort hin ( noch bis ende Dez.)
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Was hat es für folgen für mich, kann ich mich beim Arzt krankschreiben?
Natürlich können Sie sich krankschreiben lassen, wenn Sie krank sind.Wenn Sie auf Arbeit schikaniert werden und der Arbeitgeber trotz Ihres Verlangens nicht abhilft, so können Sie den Arbeitsvertrag auch fristlos kündigen. Dann ist der Arbeitsvertrag mit sofortiger Wirkung beendet.Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank .
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Obwohl ich gekündigt habe (3 monate frist) kann ich jetzt noch fristlos kündigen?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
kann ich mich aber auch für den rest der frist mich krankschreiben lassen?
Das ist richtig. Sie können auch nach fristgerechter Kündigung noch fristlos kündigen, wenn Sie die beschriebene Behandlung erfahren.Sie können sich im Falle von Krankheit jedoch auch krankschreiben lassen.Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank .
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich Danke ihnen.