So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Samuel Bohtz.
Samuel Bohtz
Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 184
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Einfachrecht
106016683
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Samuel Bohtz ist jetzt online.

Hallo Damen und Herren .Ich bin Invalid Rente Ab 2014 Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Damen und Herren .Ich bin Invalid Rente Ab 2014 Ich habe Bekommen eine Invalid Rente 41%Grad bis November2019 Ab 2020 Ich habe Bekommen Renten mit53 %Grad .Ich habe bekommen Verfügung Keine Nachzahlung Für Renten ab November 2019 Bis Juni 2021 von Ergänzungsleistug und von Invalid Renten .Vorne 2 Tag Ich habe bekomen Verfügung von Ergänzungsleistung Ich mus Rückforderung an Ergänzungleistungen 6237.00Fr .MfG ***

Danke für Antwort Fachassistent(in): Haben Sie Dokumente, die die Krankheit bestätigen? Fragesteller(in): Ja Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen? Fragesteller(in): Danke ***** *****

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin

Sehr geehrter Fragesteller

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

Unrechtmässig bezogene Leistungen sind von dem EL-Bezüger zurückzuerstatten. Gegen eine solche Rückerstattungsverfügung kann innert 30 Tagen ab Erhalt der Verfügung ein Erlassgesuch gestellt werden.

Der Erlass ist an zwei Voraussetzungen geknüpft:

  • Die Person hat die zu viel ausbezahlten Ergänzungsleistungen in gutem Glauben empfangen (bei Meldepflichtverletzungen wird der gute Glaube in der Regel verneint)
  • Aufgrund der finanziellen Situation der Person muss eine grosse Härte im Falle der Rückzahlung bejaht werden

Ziffer 4651.01 der Wegleitung über die Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (WEL) enthält die genauen Voraussetzungen (https://bit.ly/2ULY18r).

Konnte ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen? Dann danke ***** ***** zum Voraus für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich oder buchen Sie eine telefonische Besprechung (Premium Service) mit mir.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

https://www.justanswer.de/anwalt/expert-samuel-bohtz

Sehr geehrte Fragestellerin

Sehr geehrter Fragesteller

Habe ich Ihre Fragen beantwortet oder ist noch eine Antwort offen? Fragen Sie dann bitte nach. Es ist mein Ziel, einen exzellenten Service zu bieten. Ansonsten danke ***** ***** für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

https://www.justanswer.de/anwalt/expert-samuel-bohtz

Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 184
Erfahrung: Rechtsanwalt at Einfachrecht
Samuel Bohtz und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.