So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Samuel Bohtz.
Samuel Bohtz
Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 83
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Einfachrecht
106016683
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Samuel Bohtz ist jetzt online.

Ich habe für meine englische Limited eine Niederlassung in

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe für meine englische Limited eine Niederlassung in der Schweiz gegründet. Nun möchte ich die Rechtsform "Niederlassung" in die Rechtsform "Tochtergesellschaft" meiner Limited ändern.
Ist das möglich und wenn ja, wie?
Wenn nicht, welche andere Möglichkeit gibt es?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin

Sehr geehrter Fragesteller

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

Der konzernrechtliche Begriff der Tochtergesellschaft bezieht sich auf eine rechtlich, wirtschaftlich und geschäftlich selbständige juristische Person, die in einem gewissen Abhängigkeitsverhältnis zur Muttergesellschaft steht. Dies im Unterschied zu der nach Art. 113 ff. HRegV (https://bit.ly/2xD09V5) im Handelsregister eingetragenen Zweigniederlassung einer ausländischen Gesellschaft, welcher trotz Eintrag im Handelsregister keine Rechtspersönlichkeit zukommt.

Eine Änderung der Zweigniederlassung Ihrer englischen Limited Company in eine schweizerische Tochtergesellschaft ist so in der HRegV nicht vorgesehen. Möglich ist jedoch immer die Gründung einer neuen Gesellschaft. Die Wahl der passenden Gesellschaftsform hängt von vielen Faktoren ab – auch aber nicht nur von den einmaligen Gründungskosten. In diesem Zusammenhang möchte ich Sie auf die amtlichen Ausführungen hinweisen – insbesondere betreffend Gründung einer GmbH oder AG als Einzelperson: https://bit.ly/2SGjA6u

Konnte ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen? Dann danke ***** ***** zum Voraus für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich oder buchen Sie eine telefonische Besprechung (Premium Service) mit mir.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Welche Rechtsformen es gibt, das ist mir bekannt. Das hilft mir nicht weiter. Wenn eine Rechtsform Änderung nicht möglich ist, was ist mit einer Gründung einer Tochtergesellschaft in Form einer Limited. Denn ich will nicht die Gründungskosten GmbH = 20.000 CHF bzw. AG 100.000 CHF zahlen, weil es für mich nicht zweckmäßig und auch nicht notwendig ist.
Also Gründung Tochtergesellschaft in Form einer Limited in der Schweiz = ist das möglich?

Sehr geehrte Fragestellerin

Sehr geehrter Fragesteller

Besten Dank für Ihre Nachfragen, die ich gerne wie folgt beantworte:

Vorerst eine Präzisierung: das von Ihnen erwähnte und für die Gründung benötigte Kapital ist keine Hinterlegung, d.h. Sie müssen lediglich das Vorhandensein des Gründungskapitals gegenüber dem kantonalen Handelsregisteramt (einmalig) belegen. Die Gründung einer Gesellschaft „kostet“ effektiv also nur ein Bruchteil der genannten und erforderlichen Gründungskapitalien.

Die Gründung einer schweizerischen Tochtergesellschaft Ihrer in UK domizilierten Ldt. ist nur via Gründung einer schweizerischen Gesellschaft möglich, da die eingetragene Zweigniederlassung keine Rechtspersönlichkeit hat.

Ich bedaure, Ihnen keinen besseren Bescheid geben zu können.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 83
Erfahrung: Rechtsanwalt at Einfachrecht
Samuel Bohtz und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.