So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Samuel Bohtz.
Samuel Bohtz
Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Einfachrecht
106016683
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Samuel Bohtz ist jetzt online.

Ich habe letztes Jahr aus Spanien mein Auto wegen Umzugs in

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe letztes Jahr aus Spanien mein Auto wegen Umzugs in die Schweiz importiert. Verzollung bezahlt. Stellte fest, dass ich kein funktionierendes GPS mehr hatte. Ging in die Bachgarage in St. Gallen, die haben 5 Tage rumprobiert mit neu laden, unter aktiven Hilfe der spanischen Renault Firma, wo ich das Auto s.Z. kaufte. Sie haben mir sogar ein Mietauto gegeben, dass sie vor Ort weiter probieren können. Als ich dann wieder in die Garage ging, hat man mir mitgeteilt, dass sie ein neues Radio samt GPS eingebaut hätten. Niemand hat mich aber gefragt (ich hatte nämlich ein CH-GPS noch von früher, ich hätte nicht unbedingt alles neu kaufen müssen. Schlusskosten Fr. 998.40! Ich habe nichts bewilligt noch unterschrieben.

Nun habe ich ein Problem, meine Batterie hat sich vollständig geleert, weil ich das Licht brennen liess. Wir haben neue Batterie eingebaut, nun war auf dem Bildschirm zu lesen, dass ich der alte Startschlüssel Code nicht mehr funktioniert.

ich hatte damals den neuen RadioCode nicht erhalten und auch kein Manual zum neuen Radio. Die Garage verweigert mir jetzt die Angabe des Radiocodes, d.h. das Radio und GPS kann nicht mehr gestartet werden.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich muss noch anfügen, dass ich dann nur die Hälfte der Rechnung bezahlt habe, da die Kosten für das herumprobieren und Mietauto ca. den Betrag ausmachte. Ich habe nochmals darauf hingewiesen, dass ich nichts unterschrieben habe und man mich nicht informiert hat über den Kauf des neuen Radios. Die Garage hat auf Betreibung verzichtet, weil ich im voraus schon sagte, dass ich RV machen werde. Nun hat man mir am Telefon gesagt, wenn ich die restlichen Fr. 500.-- bezahle, werden sie mir den Radio Code aushändigen. Aber den hätte man mir schon damals geben sollen mitsamt dem Manual.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte Fragestellerin

Sehr geehrter Fragesteller

 

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

 

Für die anstehende Verhandlung mit der Autogarage könnten Sie sich auf die Rechtsposition stellen, dass die Garage mit Ihnen einen Vergleich abgeschlossen hat: reduzierter Preis gegen GPS/Radiogerät. Die Annahme eines Vergleichs folgt u.a. auch aus dem Umstand, dass die Garage die Rechnungsstellung nicht mehr weiter verfolgte und auch das Radio/GPS-Gerät nicht mehr zurückverlangte.

 

Sofern die Garage sich nicht gesprächsbereit erklärt, ist die Angelegenheit vor dem zuständigen Friedensrichter (am Ort des Garagisten) zu klären. Verwenden Sie dazu das folgende Schlichtungsgesuch-Formular: https://bit.ly/34kfJzM. Das Schlichtungsverfahren ist einfach, kostengünstig und für Konsumentenstreitigkeiten oft sehr zielführend. Zudem kann der Friedensrichter bis zu einem Streitwert von CHF 2‘000 entscheiden. Meist nützt nur schon die dezidierte Erklärung, dass Sie ansonsten die Angelegenheit durch die Schlichtungsstelle klären lassen wollen, die Vergleichsbereitschaft markant zu fördern.

 

Unabhängig können auch Nicht-TCS Mitglieder, eine Garagenrechnung kostenpflichtig überprüfen lassen: https://bit.ly/2QKkXBb. Allenfalls bekommt der Experte einen vernünftigen Vergleich hin.

 

Gerne können wir die Angelegenheit auch telefonisch besprechen. Buchen Sie dazu einfach den Premium Service.

 

Konnte ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen? Dann danke ich Ihnen zum Voraus für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich.

 

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung: Rechtsanwalt at Einfachrecht
Samuel Bohtz und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Fragesteller

 

Gemäss den mir angezeigten Informationen wünschen Sie eine telefonische Besprechung. Sofern Sie dies wünschen, bitte ich Sie um Mitteilung Ihrer Telefonnummer, damit ich Sie anrufen kann. Freundliche Grüsse Samuel Bohtz