So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Samuel Bohtz.
Samuel Bohtz
Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 18
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Einfachrecht
106016683
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Samuel Bohtz ist jetzt online.

ich wollte von einem Anwalt eine zweite Meinung holen

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wollte von einem Anwalt eine zweite Meinung holen der Spezialisiert auf das Schweizer recht ist.

Region Oberwallis

Ich hätte Unterlagen die der Anwalt sehen müsste

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Unterlagen
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne beantworte ich Ihre Anfragen zum Schweizer Recht.

Was genau ist Ihr Anliegen, bzw. Ihre Frage?

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Herr Bohtz,
Könnten sich bitte die Unterlagen anschauen und mir genau auf der Seite:Strafbefehl unter wird erkannt: den Punkt 2 erklären.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Und was ich genau bezahlen muss

Sehr geehrter Fragesteller

Gerne beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

Frage 1

Mit Strafbefehl vom 22.8.19 wurden Sie wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz – Einreise mit einem Messer mit automatischen Mechanismus – strafrechtlich verurteilt. Welche Messer bewilligungspflichtig sind oder eben nicht, ist der Entscheidungshilfe des Bundesamts für Polizei zu entnehmen – Seite 12 ff auf https://bit.ly/2KIYEbV.

Der Strafbefehl ist ein Strafurteil, welches von einem Einzelstrafrichter auf schriftlichem Wege erlassen wird. Die begangene Straftat ist ein Vergehen, was mit Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe sanktioniert werden kann: https://bit.ly/2Hzpgda. In Ihrem Fall wurde die Straftat mit 30 Tagessätzen bedingt sanktioniert. Die Anzahl von 30 Tagessätzen entspricht dem untersten Rahmen der in der Schweiz üblicherweise angewendeten Strafmassempfehlungen: Seite 11 https://bit.ly/2LcDfrC. Bedingt bedeutet, dass die Geldstrafe aufgeschoben ist und nur im Wiederholungsfalle zu zahlen wäre. Bei genauerer Analyse des Strafbefehls ist mir aufgefallen, dass dort höchstwahrscheinlich ein Schreibefehler vorliegt: Da es in Ihrem Fall um ein automatisches Messer ging, wäre wohl eine strafrechtliche Verurteilung richtig wegen Widerhandlung gegen Art. 33 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 4 Abs. 1 lit. c und Art. 5 Abs. 2 lit. a WG statt Art. 5 Abs. 1 lit. c WG: https://bit.ly/34gyJ2z. Insoweit könnten Sie bei der Staatsanwaltschaft Wallis eine Berichtigung des Strafbefehls nach Art. 83 StPO verlangen: https://bit.ly/2L99eZE.

Soweit der Sachverhalt ansonsten von Ihnen grundsätzlich nicht bestritten wird, macht eine Einsprache wenig Sinn. Mit einer Einsprache würde ein ordentliches Strafverfahren eingeleitet mit entsprechenden Gerichts- und Verfahrenskosten.

Frage 2

Nach Ziffer 3 des Strafbefehls müssen Sie zudem eine Busse von CHF 45 zahlen. Der Strafbefehl enthält aber wiederum keinen Verweis auf Art. 34 Abs. 1 lit. f WG https://bit.ly/2Lkngq1.

Nach Ziffer 5 des Strafbefehls müssen Sie zudem die Verfahrenskosten von CHF 400 für das Strafbefehlsverfahren zahlen.

Konnte ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen? Dann danke ***** ***** zum Voraus für die positive Bewertung meiner Antwort (Anklicken von drei bis fünf Sternen), damit die Vergütung ausgelöst werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich.

Freundliche Grüsse

RA lic. iur. Samuel Bohtz

Samuel Bohtz,
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 18
Erfahrung: Rechtsanwalt at Einfachrecht
Samuel Bohtz und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.