So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3857
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Guten Tag Habe soeben eine Mahnung von DIG erhalten Das ich

Beantwortete Frage:

Guten Tag
Habe soeben eine Mahnung von DIG erhalten
Das ich schulden bei my-download.de 2 Jahr habe aber ich weis nichts von einem Abo.
Was mache ich jetzt
mfg Siegenthaler
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Zunächst einmal, ist zu prüfen, ob die DIG (Deutsche Internetinkasso GmbH) überhaupt ein seriöses Inkassounternehmen ist. Leider nehmen die ungerechtfertigten Mahnungen und Betreibungsandrohungen aus Deutschland auch in der Schweiz stetig zu. Meine Recherchen haben allerdings nichts eindeutiges ergeben.

In einem zweiten Schritt ist zu prüfen, ob tatsächlich eine (gerechtfertigte) Forderung besteht. Wenn Sie schreiben, dass Sie nichts von einem Abo wissen, ist schon fraglich, ob überhaupt ein Vertrag besteht und daher etwas gefordert werden kann. Im Internet finden sich zahlreiche bereichte, dass my-download.de bzw my-downloads.de mit sog. Abofallen arbeiten. Es handelt sich daher in vielen Fällen um Trickbetrug.

Es gibt aber gerade bei Internetverträgen immer wieder Fälle, in denen Nutzer versehentlich einen Vertrag abschliessen, ohne es wirklich zu wollen. Immerhin muss die Firma irgendwoher Ihre Adresse haben.
Oftmals ist in diesen Fällen ein Vertrag nicht wirksam, wenn man aber Leistungen (downloads) bezogen hat, kann es durchaus sein, dass eine Forderung besteht und gerichtlich sogar durchgesetzt werden könnte.

Ich kann daher nicht abschliessend beurteilen, ob die Forderung gerechtfertigt ist oder nicht. Da Sie nichts davon wissen, gehe ich aber davon aus, dass ein Vertrag mit my-download.de nie wirksam zustande gekommen ist. Klären Sie, ob vielleicht ein Familienmitglied oder jemand anderer, der zu Ihrem Computer Zugang hatte, da ein Abo abgeschlossen hat.

Ich kann und darf Ihnen nicht empfehlen, die Sache einfach zu ignorieren, auch wenn sich in vielen Fällen solche Angelegenheiten von selbst erledigen bzw. im Sand verlaufen. Auf keinen Fall sollten Sie aber Rechnungen bezahlen, wenn Sie sicher sind, dass Sie mit dem Rechnungssteller keinen Vertrag abgeschlossen haben.

Im schlimmsten Fall können Sie für die angebliche Forderung betrieben werden. Dies kann auch ein Anwalt nicht verhindern, da in der Schweiz jeder jeden betreiben kann, auch ohne dass ein Vertrag oder eine Forderung besteht. Sollte Ihnen ein Zahlungsbefehl zugestellt werden, müssen Sie sofort Rechtsvorschlag erheben. In dieem Fall muss nämlich die DIG glaubhaft machen, dass die betriebene Forderung auch tatsächlich besteht.

Vor diesem Hintergrund empfehle ich Ihnen, auf keinen Fall etwas zurückzuschreiben, ohne sich vorher mit einem Anwalt oder Ihrer Rechtsschutzversicherung besprochen zu haben. Entweder sollten Sie sich gleich jetzt an einen Rechtsanwalt wenden oder spätestens dann, wenn Ihnen ein Zahlungsbefehl zugestellt wird.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken. Ausserdem können Sie in der Rubrik Bewertungen eine Qualitätsbeurteilung abgeben und wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

RA Aschwanden
Advokaturbüro und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.