So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Magister
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 6504
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo! Testament anfechten wegen List und Täuschung seitens

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Testament anfechten wegen List und Täuschung seitens der Ehefrau. Der Mann ist vor ca. 11 Jahren verstorben. Er hinterließ 4 Kinder und eine Ehefrau. Im Testament war der einzige Sohn als Alleinerbe eingesetzt. Inzwischen wurde durch einen DNA Test festgestellt, dass die jüngste Tochter ein Kuckuckskind ist. Der Sohn und besagte Tochter haben keine Ähnlichkeit mit den 2 älteren Schwestern. Der DNA Test wurde von einem Anwalt begleitet, weil die Mutter sich bis zuletzt weigerte Auskunft über die Abstammung zu erteilen. Es liegt nahe, dass auch der Alleinerbe ein Kuckuckskind ist. Welche Möglichkeiten haben die Halb-Geschwister die Abstammung des Sohnes feststellen zu lassen und das Testamen wegen List oder Täuschung anzufechten?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: in der Steiermark
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Vorerst nicht. Danke
JA: Ok. Ich werde den Anwalt über Ihre Situation informieren. Gehen Sie bitte zur nächsten Seite und vervollständigen die Zahlungsinformationen, danach verbinde ich Sie mit dem Anwalt.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vor allem wäre Interessant wie hoch die Chancen sind, eine Anfechtung zu gewinnen, wenn der Nachweis darüber erbracht werden kann, dass der Sohn ein Kuckuckskind ist.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ich sehe leider keine Erfolgsaussichten für eine Testamentsanfechtung.

Wenn der Sohn während der Ehe geboren worden ist, dann ist der Sohn voll erbberechtigt. Denn der Erblasser gilt dann rechtlich als Kindesvater. Darauf können Sie also keine Anfechtung stützen.

Der Erblasser hätte die Vaterschaft anfechten können. Aber das ist nach seinem Ableben nicht mehr möglich.

In einem etwaigen Rechtsstreit wäre es auch nicht mehr möglich festzustellen, ob es für den Erblasser beim Niederschreiben seines letzten Willens von Bedeutung gewesen ist, ob es sein leiblicher Sohn ist. Der Erblasser kann dazu nicht mehr befragt werden.

Hinzu kommt, dass nach nunmehr 11 Jahren nach dem Erbfall etwaige Anfechtungsansprüche verjährt sein dürften.

Ich bedauere außerordentlich, Ihnen keine für Sie günstigere Auskunft geben zu können.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Das ist sehr bedauerlich, da ich denke, dass der Vater wohl niemals ein untergeschobenes Kind seinen eigenen Kinder vorgezogen hätte. Vor allem weil die Mutter das selbe Testament aufsetzen lies, mit dem selben Wortlaut zur selben Zeit beim selben Notar. Ihr lag damals und liegt heute noch viel daran, den Sohn abzusichern und die Töchter außen vor zu lassen. Aber das wird erst Thema, wenn sie ablebt. Gut ist, dass wir nicht weiter nachdenken müssen. Vielen Dank.

Sehr gerne! Es freute mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute!

Über eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Bewertungssterne, ganz oben rechts) würde ich mich auch freuen. Erst durch die Bewertung wird der von Ihnen eingesetzte Betrag für meine Vergütung freigegeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.