So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo. Ich möchte einen Mietvertrag für ein geschäftslokal

Kundenfrage

Hallo. Ich möchte einen Mietvertrag für ein geschäftslokal erstellen mit Einer lockdown klausel. Wo drin stehen soll, dass es zu lockdown Zeiten zu 50% Minderung kommt. Bin mir unsicher wie man das als sondervereinbarung in den Mietvertrag schreibt. Können sie mir da helfen? Liebe Grüße Denise
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Noch gar nicht ich möchte ihn heute um 11 unterzeichnen es würde der mustervertrag von der wkö Für geschäftslokale unterzeichnet werden.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht um ein Geschäftslokal in auersthal 2214 98qm2 bei allem anderen kenne ich mich aus nur bei der sondervereinbarung nicht wie wir es formulieren müssen, dass in lockdownzeiten nur 50% der Miete anfallen.
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Fragen:
Sind Sie Mieter oder Vermieter?

Ist die Gegenpartei mit solch einer Klausel einverstanden?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich bin dann der Mieter der Vermieter ist damit einverstanden. Wir möchten es aber beide als Sicherheit im Vertrag stehen haben. . Aber der Herr ist 70 Jahre alt und hat mich gebeten das für ihn zu verfassen. Da er sich am PC nicht auskennt.