So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Magister
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe unvorsichtigerweise beim Online Broker "EuropeFX"

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe unvorsichtigerweise beim Online Broker "EuropeFX" ein Konto eröffnet, merkte eigentlich ziemlich schnell dass das ein Fehler war, wie komme ich aus der Sache raus?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Steiermark
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Arbeiten sehr psychologisch - die Ankündigung im Internet war vielversprechend kleiner Einsatz , wollen immer mehr, ich willeinfach mein Geld zurück - habe inzwischen auf 3500 Euro aufgestockt, sie wollen noch mehr der Margin sei zu klein... Ich kenne mich überhaupt nicht aus, bin im 75. Lebensjahr und bin denen nicht gewachsen
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich habe am Donnerstag, 30.12.2020 ein Konto eröffnet , bin auf eine Anzeige von EuropeFX hereingefallen, die zuerst angekündigt haben, dass man mit Bitcoin nodch gut verdienen konnte . Deposit 200 Euro. Ein freundlicher Herr begleitete mich durch die Anmeldeformalitäten. Dann wurde ich an einen perönlichen Betreuer verwiesen, der plötzlich von Forexhandel sprach. Und mich auslachte, dass ich mit 200 Euro in den Bitcoin Handel einsteigen möchte. Aber er ging gleich in den Angriff über, meinte, auch wenn man nichts von Finanzmärkten versteht, müsse man wissen, dass man mit kleinen Einsätzen keine großen Gewinne machen könne. Das weiss ich sehr wohl, ich wollte das Ganze eben nnur einmal rein interessehalber mit einem kleinen Einsatz ausprobieren. Im Endeffekt habe ich mich zu einer Kontoaufstockung auf 3500 EUR überreden lassen und in Amazon investiert. Er zeigte mir ein Tortendiagramm, wo für Amazon eine fast 100% Kaufempfehlung war.
Und eine Kurve. Seither ist der Kurs nur gefallen ich habe ein Stop /Loss von 3000 EUR, wurde gestern angerufen, dass ich mein Konto aufstocken soll – weil der Margin schon unter 100 Euro war. Ich habe abgelehnt – hab jetzt im Internet eine Webseite gesehen „action refund“ die freie Consultationen anbietet, für ihre Dienste aber 800 Euro haben möchte – als Vorauszahling. Ich bin jetzt vorsichtig geworden – was kann ich tun?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ist diese noch aktuell?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja, mein Frage wurde noch nicht beantwortet - ich warte noch immer!

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie haben sich mit EuropeFX für ein im Ausland ansässiges Unternehmen entschieden, dessen Seriosität man zudem durchaus hinterfragen kann.

Es ist stets ratsam, sich bei solchen Unternehmungen für ein inländisches Unternehmen zu entscheiden, damit man die Sicherheit hat, dass das Unternehmen der Aufsicht deutscher Behörden unterliegt und sich zudem die Geltendmachung Ihrer Rechte im Streitfall möglichst reibungslos gestaltet.

Nunmehr würde ich Ihnen empfehlen, dass Sie dem Unternehmen gegenüber schriftlich die sofortige Kündigung aller Vertragsverhältnisse erklären und von diesem verlangen, dass Ihnen Ihr Guthaben sofort auf ihr Girokonto ausgezahlt wird. Wenns ich das Unternehmen weigert, Ihnen Ihr Geld auszubezahlen, so müssten Sie einen Anwalt beauftragen und notfalls Klage auf Zahlung erheben.

Konte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen bleiben möglich.

Kianusch Ayazi, Magister
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung: Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.