So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 34033
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Darf der Vermieter mir verbieten meine Katzen weiterhin als

Diese Antwort wurde bewertet:

Darf der Vermieter mir verbieten meine Katzen weiterhin als Freigänger zu halten wegen einer Sanierung der Aussenfasade?
JA: Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Customer: Laut Mietvertrag sind eigentlich Haustiere verboten. Aber fast alle Bewohner haben Tiere (Katzen/Hunde). Ich habe meine Katzen seit 2 Jahren. Bis jetzt waren sie Freigänger (Erdgeschosswohnung).
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Der Balkon war bis jetzt offen, aber im Zuge der Sanierung wurde eine Art Wintergarten daraus gemacht (geschlossen mit Fenster). Nun soll ich meine Tiere drinnen halten damit das Fenster nicht offen steht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Wurde Ihnen die Haltung der Katzen grundsätzlich durch den Vermieter erlaubt?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe leider nichts schriftliches, da ich eigentlich nie geplant hatte mir Tiere zu halten. Ich wurde durch äußere Umstände innerhalb eines Wochenendes zur Katzenmama. Da andere Hausbewohner auch Tiere haben, habe ich mir dabei nichts gedacht. Jetzt habe ich durch Mitbewohner, die kürzlich eingezogen sind erfahren, das sie bei Einzug sich eine Erlaubnis geholt hatten. Nun habe auch ich eine Email an die EBSG (Vermieter) geschrieben und um die Erlaubnis Tiere halten zu dürfen gebeten. Bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Ihren Mitmietern die Erlaubis zur Tierhaltung erteilt wird, dann haben auch Sie aus gründen der Gleichbehandlung einen Anspruch gegen den Vermieter auf Erteilung der Erlaubnis.

Beim Problem der Freigängerkatzen kommt es darauf an, ob Ihre Katzen den Mieter bei seinen Arbeiten beeinträchtigen oder nicht. Kommt es zu einer erheblichen Beeinträchtigung, dann kann der Vermieter Ihnen für die Dauer der Arbeiten verbieten die Katzen herauszulassen. Die Beeinträchtigung müsste der Vermieter dann allerdings konkret darlegen und beweisen können. Kann er es nicht so kann er Ihnen auch nicht verbieten die Katzen ins Freie zu lassen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Die Begründung des Vermieter ist hauptsächlich die, das das Fenster offen steht. Er gibt an das das Fenster dadurch Schaden nimmt. Um dem vorzubeugen habe ich einen Schaumstoffkeil unter den geöffneten Fensterflügel gelegt. Und versuche so oft wie möglich das Fenster zu schließen. Kann er mir trotz dieser Vorkehrung verbieten das Fenster geöffnet zu halten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, das geht natürlich nicht. Das Fenster zu öffnen und zu schließen sowie das Fenster offen stehen zu lassen gehört zum normalen Mietgebrauch. Hier kann Ihnen der Vermieter nichts verbieten.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.