So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Magister
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 33736
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wie sieht die Rechtslage beim Verkauf von Social Media Bots

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie sieht die Rechtslage beim Verkauf von Social Media Bots aus, bei dem ganz klar hervorging, dass der Verkauf und die Lieferung nur so lange möglich ist, wie auch die Betreiber der Seiten die Bots ermöglichen. Was haben Kunden jetzt für Schadensersatzansprüche, wenn überhaupt und haben diese Menschen irgendwas in der Hand gegen mich?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Burgenland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Dass die Käufe alle über BTC getätigt werden und alsbald über ein Unternehmen in Zypern verteuert werden und die Tatsache dass es sehr oft klargemacht wurde dass es sobald der Kauf getätigt wird keinen Anspruch auf Rückerstattung geben wird. Die Kunden haben jetzt aber meine privaten Daten herausgefunden und drohen mit Mord, Klage und sonstigen ungeheuerlichen Dingen + Erpressung.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und einschüchtern.

Wenn Sie anlässlich der jeweiligen Vertragsschlüsse unmissverständlich klargestellt haben, dass Verkauf und Lieferung der Bots von der Ermöglichung der Bots durch die betreffenden Betreiber der Internetpräsenzen abhängig ist, so haben die Kunden keinerlei rechtliche Handhabe, gegen Sie rechtlich vorzugehen.

Unter diesen Umständen war den Kunden nämlich druchaus klar, dass der Erwerb der Bots mit einem gewissen Risiko behaftet war, das Sie als Verkäufer auch nicht steuern können.

Wenn die Käufer sich dieses Risikos bewusst waren, und wenn Sie dessen ungeachtet die Kaufverträge geschlossen haben, dann haben die Käufer auf eigene Gefahr gehandelt.

Eine Haftung Ihrerseits scheidet unter diesen Umständen von vornherein aus.

Sollten Sie dennoch von den Käufern unter Druck gesetzt werden, so sollten Sie Strafanzeige erstatten!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.