So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Magister
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 33600
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich bin leider auf eine Esoterikerin reingefallen, die bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin leider auf eine Esoterikerin reingefallen, die bei mir Fernrituale durchführen sollte, die jedoch nie wirklich eine Wirkung gezeigt haben. Nun schreibt sie mir, dass ich erneut Geld überweisen sollte, damit die Rituale die Wirkung entfalten. Ich habe meine Bank nun gebeten, die Überweisungen retour zu holen. Was kann ich noch tun?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Aus Österreich, Wien. Die Dame ist aber aus dem Saarland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Derzeit nicht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Erbringen Sie unter keinen Umständen weitere Zahlungen, denn derartige Verträge sind auf eine Leistung gerichtet, die für jedermann unmöglich ist (§ 275 Absatz 1 BGB).

Sie haben daher auch einen Anspruch auf Rückzahlung der bereits erbrachten Zahlungen.

Fordern Sie die "Esoterikerin" daher unter Setzung einer Frist von maximal 14 Tagen zu umgehender Rückzahlung Ihrer geleisteten Beträge auf, und kündigen Sie an, dass Sie nach Ablauf der gesetzten Frist einen Rechtsanwalt beauftragen werden, der Ihren Rückzahlungsanspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen wird.

Kündigen Sie zudem an, dass Sie nach Fristablauf Strafanzeige wegen Betruges erstatten werden!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Kann ich meinen Rückzahlungsanspruch direkt durch Sie durchsetzen lassen, ohne die 14 Tage abzuwarten? Und wieviel würde das kosten?

Leider ist das nicht möglich, denn JustAnswer bietet reine Online-Beratung.

Sie müssten außerhalb dieses Portals einen RA beauftragen.

Sie können aber gern nach erfolgter Bewertung der Dame meine Antwort als RA zuleiten!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Sie haben nun noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die von Ihnen in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Teilen Sie mit, was Sie an der Abgabe einer Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.