So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 33124
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Miete wird automatisch (Dauerauftrag) überwiesen. -

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Miete wird automatisch (Dauerauftrag) überwiesen. - seit 38 Jahren - Im Mai 2020 - ist diese Miete zurücküberwiesen worden - angeblich wegen konto oder Iban Nummer Meine Frage mein Vermieter sagt er hat da was übersehen und fragt gleichzeitig ob dies das schon öfter passiert ist.
JA: Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Customer: Der Vertrag ist vorhanden seit 1982 - und vor 8 Jahren wollte er schon mal eingenbedarf anmelden und uns kündigen - ist aber gescheitert .
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich habe den verdacht er will uns raus aus den haus haben über nicht bezahlte miete - ist dies möglich ??

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Selbst wenn Ihre Annahme zutreffen sollte, und wenn der Vermieter die Absicht haben sollte, Sie aus dem Vertragsverhältnis zu drängen, so können Sie unter den geschilderten Umständen zum Sachverhalt völlig unbesorgt sein.

Sie haben nämlich überhaupt keine mietvertragliche Pflichtverletzung begangen, die der Vermieter nun zum Anlass nehmen könnte, sie etwa abzumahnen.

Wenn Sie seit 38 per Dauerauftrag Ihre Miete überweisen, und wenn diese nun erstmals zurücküberwiesen wurde, dann liegt das Verschulden hierfür nicht bei Ihnen, sondern ausschließlich bei Ihrem Vermieter.

Sie haben mit der durch den Dauerauftrag sichergestellten fristgerechten Überweisung der Miete Ihre Pflicht als Mieter in jeder Hinsicht erfüllt.

Sie haben daher auch keine rechtlich nachteiligen Konsequenzen zu erwarten!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für die prompte Anwortz

Sehr gern!

Geben Sie dann bitte noch Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sie müssen bitte die Sterne mit der Maus anklicken!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es denn (technische) Probleme bei der Bewertung? Finden Sie die Sterne nicht (=gelbe Bewertungssterne)?

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.