So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 30671
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Welche Rechte habe ich als alleinerziehendes Elternteil bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Welche Rechte habe ich als alleinerziehendes Elternteil bei einem knapp 19 Jahre alten Kind, der nach knapp 3 Jahren seine Lehre geschmissen hat, von ams zur Beendigung des lehtabschlusses das Praktikum mit einer 2. Chance anscheinend auch geschmissen hat und lt. Aussage des Lehrers die Berufsschule seit 4 bis 5 Wochen nicht mehr besucht hat?

Kann ich ihn aus der Wohnung weisen, bzw kann ich, nach einer Vorwarnung von 6 Wochen, das Türschloss austauschen? Wenn er auszieht, habe ich Pflichten ihm gegenüber? Dazu zusagen ist, dass er, obwohl weder Praktikum noch Schule besucht, das Haus so verlassen hat, als ob er dort hingehen würde, die elterliche Wohnung wieder aufgesucht hat, nachdem ich in der Arbeit war. Er wurde von Nachbarn gesehen, seiner Schwester erklärte er, er sei krank und ich dies wüsste, was nicht stimmte.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich schulden Eltern einem volljährigen Kind keinen Unterhalt mehr.

Volljährige Kinder haben gegenüber Eltern nur noch einen Anspruch auf Finanzierung einer berufsqualifizierenden Ausbildung zur Herstellung der Selbsterhaltungsfähigkeit des Kindes.

Das setzt allerdings voraus, dass das volljährige Kind seine Ausbildung zügig und zielstrebig absolviert.

Das bedeutet in Ihrem Fall, dass Sie Ihrem Kind keinen Unterhalt mehr schulden, wenn dieses sämtliche Ausbildungen eigenmächtig abgebrochen hat.

Sie sind des Weiteren auch nicht mehr verpflichtet, ihm Obdach zu gewähren, so dass Sie ihn auch aus der Wohnung weisen können. In diesem Zusammenhang sind Sie ebenfalls berechtigt, das Türschloss auszutauschen.

Nach Verweisung aus der Wohnung treffen Sie auch keine Pflichten ihm gegenüber mehr, denn Ihr Kind ist als Erwachsener selbst für sich verantwortlich!

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.