So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 30622
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich einer Vollmacht, wie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich einer Vollmacht, wie wirkt sich eine Vollmacht aus in der eine Person bevollmächtigt ist mich in allen rechtlichen und tatsächlichen Belangen zu vertreten, wobei sich diese Vollmacht insbesondere auf sämtliche Rechtshandlungen eines Markenschutzes bezieht?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Steiermark, Österreich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein Ich würde nur noch gerne wissen ob diese Kommunikation und weitere Handlungen kostenpflichtig sind, wenn ja würde ich gerne wissen wie viel das wäre.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

An Kosten fällt lediglich derjenige Betrag an, den Sie bereits an den Portalbetreiber gezahlt haben - weitere Kosten entstehen nicht.

Zu Ihrer Anfrage:

Sofern Sie der betreffenden Person eine Vollmacht in dem beschriebenen Umfang erteilen sollten, so könnte die bevollmächtigte Person Sie im Rechtsverkehr umfassend vertreten.

Das würde auch für den Bereich des Markenschutzes gelten.

Ausnahmen von dieser Vertretungsmacht bilden nur hochstpersönliche Erklärungen oder Rechtsgeschäfte (die Sie nur in eigener Person vornehmen können) sowie Rechtsgeschäfte, die zwingend der notariellen Form bedürfen (etwa Grundstücksgeschäfte), sofern die Vollmacht nicht ihrerseits auch hierzu ausdrücklich ermächtigt und ebenfalls notariell beurkundet ist!

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was umschließt den Rechtsverkehr, besser gesagt was ist damit gemeint? Könnten Sie mir eventuell ein paar Beispiele nennen?
Ist es möglich so eine Vollmacht nichtig zu machen, wenn ja, wie wäre das möglich?

Vielen Dank.
Rafael Matos


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Selbstverständlich - gern: Mit der Teilnahme am Rechtsverkehr ist insbesondere der Abschluss von rechtlich bindenden Verträgen gemeint. Sofern Sie die betreffende Person bevollmächtigen, würde diese die Verträge mit Wirkung für und gegen Sie schließen können. Das bedeutet, dass Sie als Vertretener aus diesen Verträgen berechtigt und verpflichtet würden, als hätten Sie diese Verträge selbst geschlossen.

 

Ja, Sie können eine einmal erteilte Vollmacht jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen!

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

 

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre aufschlussreiche Beratung!

Eine Frage hätte ich noch, widerrufe ich so eine Vollmacht?

Mit freundlichen Grüßen
Rafael Matos

Vielen Dank für Ihren Nachtrag!

 

Den Widerruf der Vollmacht sollten Sie zu Dokumentations- und Beweiszwecken in jedem Fall nachweisbar - also schriftlich und per Einschreiben - erklären!

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt


Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - bestehen denn technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihr Verständnis für meine informativ intensiven Fragen.

Ich hätte da noch eine Frage, wo muss der Widerruf der Vollmacht schriftlich per Einschreiben erklärt werden?

Mit freundlichen Grüßen
Rafael Matos

Gern antworte ich Ihnen weiter.

 

Ich darf Sie aber bitten, zunächst eine positive Bewertung abzugeben, damit meine bisher erbrachte umfassende Rechtsberatung auch vergütet wird. Ich werde sodann umgehend auf Ihre Nachfrage eingehen, und Sie können anschließend beliebig oft und kostenfrei nachfragen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Den Widerruf müssen Sie gegenüber der bevollmächtigten Person erklären.

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe Sie soeben bewertet.
Ich bedanke mich nochmals für Ihre aufschlussreiche Beratung und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Mit freundlichen Grüßen
Rafael Matos

Vielen Dank, das wünsche ich Ihnen ebenfalls!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt