So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Magister
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 44821
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Der anwalt vom enkel der ein sechstel haben will weis über

Diese Antwort wurde bewertet:

Der anwalt vom enkel der ein sechstel haben will weis über die lebensversicherung er sagt die umschreibung sei nicht gültig weil nur 4 monate vor dem tot der oma die umschreibung gemacht habe
Er sagt muss mindestens 1 jahr vorher gemacht werden damit der enkel keinen anspruch hat
Ist das richtig danke für die antwort

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, das ist nicht richtig.

Der Oma stand es zu Lebzeiten rechtlich völlig frei, einen anderen Bezugsberechtigten zu benennen, denn da die vormalige Einsetzung der Tochter widerruflich war, konnte die Oma dies jederzeit ändern und eine andere Person als Bezugsberechtigten einsetzen.

Es ist auch insbesondere nicht zutreffend, dass die Oma dies mindestens ein Jahr vorher hätte machen müssen. Vielmehr konnte sie nach Belieben und jederzeit einen anderen Bezugsberechtigten einsetzen!

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.