So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 30612
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Morgen. Ich habe eine Frage.Mein Freund ist geschieden

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Ich habe eine Frage.Mein Freund ist geschieden und besitzt ein Einfamilienhaus. Aus der geschiedenen Ehe hat er zwei Sohne. Das Haus soll nach seinem Ableben an seine Sohne vererbt sein. Jetzt hat er mich kennen und lieben gelernt ,will mich auch heiraten .
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nur er hat Angst davon das mein Sohn auch in solcher Situation Erbben kann.Customer: Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Befürchtungen Ihres Freundes sind unbegründet.

Ihr Sohn ist gegenüber Ihrem Freund nämlich nicht erbberechtigt, da er mit diesem überhaupt nicht verwandt ist.

Das bedeutet, dass Ihr Sohn im Fall des Ablebens Ihres Freundes auch nicht erben würde.

Das würde im Übrigen auch dann gelten, wenn Sie Ihren Freund heiraten, denn auch die Heirat zwischen Ihnen würde rechtlich nichts daran ändern, dass Ihr Sohn mit Ihrem künftigen Ehemann nicht verwandt ist.

Ihr Sohn wäre dann der Stiefsohn Ihres (künftigen) Mannes - Stiefkinder sind aber ebefalls nicht erbberechtigt!

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.