So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub2012.
RATraub2012
RATraub2012,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 12106
Erfahrung:  dasdasd
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RATraub2012 ist jetzt online.

Danke sehr. Habe letzten Donnerstag bei Tui-Austria eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Danke sehr.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Habe letzten Donnerstag bei Tui-Austria eine Last Minute Reise gebucht. Diese wurde auch bestätigt. Ich habe mit VISA bezahlt. Ich bekam den Reisevertrag und die Reiseunterlagen (incl. Ticket und Hotelvoucher) per mail zugesandt. Am Freitag bekam ich einen Anruf der Flug sei überbucht, eine umbuchung auf einen anderen Flughafen sei nicht möglich daher wird die gesamte Reise storniert. Ein Anruf bei TUI Austria konnte mich darüber aufklären, dass nicht TUI der Reiseverantalter ist sondern l'tur, die jedoch in Deutschland situiert sind.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Wir hätten 2530 EUR bezahlt. Auf der TUI Hompage ist das Angebot aktuell noch buchbar, jedoch über einen anderen Veranstalter und um 7500 EUR

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Maßgeblicher Ansprechpartner ist Ihr Vertragspartner, d. h. derjenige, der auf den Vertragsunterlagen steht.

Gegen diesen Vertragspartner haben Sie einen Anspruch auf Erfüllung und Vertragsleistung.

Kann der Vertragspartner Ihnen aus tatsächlichen Gründen nicht die Leistung erbringen, schuldet er Ihnen Schadensersatz.

Der Anspruch geht auf die Leistung/Erbringung einer gleichwertigen Reise zu gleichwertigen Konditionen (nicht die benannten € 7.500).

Wenden Sie sich an den Veranstalter (schriftlich) und fordern Sie dieses Recht ein.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
dürfte ich ihre Mail Adresse bei meiner Beschwerdemail an l'tur in CC geben?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, dürfen Sie dies gerne tun.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RATraub2012 und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.