So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 26092
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Unser Haus hat einen Wert von ca 400.000.- Wenn ich meinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Haus hat einen Wert von ca 400.000.- Wenn ich meinen Sohn meine Hälfte schenke wie hoch ist die Schenkungssteuer. Wenn meine Gattin ihre Hälfte nach einigen Jahren an ihn schenkt was hat das für die Schenkungssteuer für Konsequenzen
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Gibt es einen Zeitraum nach dem eine allfällige Grenze für die Schenkunssteuer nicht mehr relevant ist?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

In Österreich wird seit dem Jahre 2008 keine Schenkungssteuer mehr erhoben!

Die schenkweise Zuwendung der Ihnen gehördenden Hälfte des Hauses ist folglich schenkungssteuerrechtlich unschädlich!

Zu Ihrer weiterführenden Orientierung der folgende Link:

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/79/Seite.794050.html

Sie können daher die Schenkung vornehmen, one dass dieser Vorgang Steuern auslösen würde!

Klicken Sie bitte zur Abgabe Ihrer positiven Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.