So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 28674
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bin leider Gottes einen kreditbetrug in die Hände gefallen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin leider Gottes einen kreditbetrug in die Hände gefallen. Um meinen Kredit zu bekommen musste ich bis jetzt 10000 € Vorkosten bezahlen.
Davon kostete die VISA Card die eine afrikanische ist 6000 €. Jetzt werde ich beschuldigt ich habe die Visa Karte missbraucht und sie wurde gesperrt und ich sollte noch einmal 2500 € bezahlen was ich nicht tue.
Meine Frage an Sie ist was kann ich unternehmen.
Polizeiliche Anzeige habe ich bereits getan.
Aber ich werde immer noch getränkt ich müsste diese Summe bezahlen damit die Kreditkarte wieder aktiviert wird und ich zu meinem Darling komme was ich nicht mehr glaube
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Kreditkarte missbraucht was überhaupt nicht stimmt weil ich nicht genügend informiert wurde

Sehr geehrter Ratsuchender

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie sind leider einem sogenannten Vorschussbetrug aufgesessen.

Was Sie neben einer Anzeige bei der Polizei noch unternehmen können ist unter keinen Umständen noch weitere Zahlungen leisten. Zahlen Sie auch nicht diese 2500 EUR, da Geschichte die man Ihnen erzählt hat komplett erfunden ist.

Ob Sie die 10.000 EUR wieder zurückerhalten werden ist leider ungewiss. Diese Straftäter sind meist in Afrika ansässig und für die Strafverfolgungsbehörden hier schwer greifbar.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie kündige ich wieder diese Mitgliedschaft

Ich werde dies sofort an den Moderator weiterleiten. Dort wird man sich um die Kündigung Ihrer Mitgliedschaft kümmern.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können Sie mir bitte raten wie ich zu meinem Geld wieder kommen könnte

Meiner Ansicht nach haben Sie nur d***** *****cen das Geld wieder zu bekommen, wenn die Polizei die Täter ergreifen kann. Ansonsten haben Sie das Problem, dass Sie ja nicht wissen gegen wen Sie Ihre Ansprüche richten sollen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mir wurden aber über WhatsApp Ausweise gesendet, die ich auch bei der polizeilichen Anzeige bekannt gegeben habe

Ja, ein ganz tpyisches Vorgehen. Leider zeigt die Erfahrung dass diese Ausweise leider aus Vorlagen aus dem Internet zusammengebastelt sind.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt