So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 26497
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich bin seit 15 Jahren Zusatzversichert (Zähne), vor dem

Kundenfrage

Ich bin seit 15 Jahren Zusatzversichert  (Zähne), vor dem notwendigem Eingriff habe ich meinen Betreuer ( Hr. DIR. W.H.) ersucht in einem pers. Gespräch bei mir im Büro (vor einem Zeugen) mir zu erklären bzw. zu sagen, welche Geldleistung ich von der Versicherung erwarten kann.

Nach 2 Telefonaten des Hr. D*** hat er mir einen Betrag von knapp € 7.000.- pro Jahr für die vorgesehene Operation zugesagt. Nach der durchgeführten OP und der Einreichung der ersten Rechnung -wurde zuerst alles abgelehnt, und danach ein Betrag von € 750.- als Kulanz überwiesen.

Angeblich hätten sich die Tarife geändert, und ich hätte mich darum kümmern müssen. Wenn ich nicht die Zusage vom Hr. Dir. gehabt hätte, wäre meine Vorgangsweise eine ganz andere gewesen.
An wem kann ich mich wenden, und was kann eine Klage bringen?

MfG - ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sofern der Vetreter der Versicherung Ihnen die erwähnte Kostenzusicherung ausdrücklich erteilt hat, so ist diese rechtlich auch bindend!

Es gilt insoweit der Rechtsgrundsatz, dass einmal geschlossene Vereinbarungen oder Verträge auch einzuhalten sind (pacta sunt servanda).

Dass die Zusage mündlich erteilt worden ist, ist rechtlich unerheblich, denn auch eine mündlich erteilte Zusicherung entfaltet volle Rechtswirksamkeit.

Mittels Ihres Zeugen können Sie die Ihnen erteilte Zusicherung zudem im Fall des Bestreitens jederzeit unter Beweis stellen!

Der Versicherer ist auf der Grundlage der Ihnen erteilten Zusicherung zur Übernahme der Kosten verpflichtet.

Fordern Sie daher unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage erneut schriftlich (=Einschreiben) die Einhaltung der Zusage ein.

Kündigen Sie in dem Schreiben an, dass Sie andernfalls die staatliche Schlichtungsstelle einschalten zur weiteren Veranlassung werden.

Sollte die Gegenseite nicht einlenken, so wenden Sie sich umgehend an die Schlichtungsstelle, und übermitteln Sie dieser den gesamten Sachverhalt:

https://www.verbraucherschlichtung.at/

Die Schlichtungsstelle wird die Versicherung zur Kostenübernahme sodann verpflichten!

Geben Sie bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Teilen Sie mir mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende anwaltliche Beratung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche, eine positive Bewertung abzugeben, indem Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) klicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Berwertung?

Sollte Letzteres der Fall sein, teilen Sie mir dies kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Haben Sie noch Nachfragen?