So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 25001
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Farf der vermieter einfach das schloss austauschen wenn ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Farf der vermieter einfach das schloss austauschen wenn ich 4 Tage im verzug bin mit der miete?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, hierzu ist Ihr Vermieter nicht berechtigt!

Ihnen steht als Mieter das ausschließliche Besitz- und Hausrecht an der Wohnung zu. Das gilt auch dann, wenn Sie (nur) vier Tage mit der Zahlung der Miete in Verzug sind.

Der Austausch des Schlosses stellt eine strafbare Nötigung seitens Ihres Vermieters dar.

Er ist verpflichtet, umgehend das Schloss wieder auszutauschen, damit Sie wieder Zugang zu Ihrer Wohnung erhalten.

Weigert er sich, so können Sie unverzüglich bei dem Bezirksgericht eine einstweilige Verfügung gegen den Vermieter erwirken: Diese wird es dem Vermieter unter Androhung eines sehr hohen Zwangsgeldes gerichtlich aufgeben, das Schloss sofort wieder auszutauschen!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Wie lange kann das mit der einstweiligen verfügung dauern? Da sich der Vermieter weigert das schloss wieder auszutauschen. Er behaart darauf das wir ja den vertrag gekündigt haben (jedoch wurde diese von Ihnen nicht angenommen da wir noch kein Jahr in diesem Objekt wohnen) das wir keine rechte mehr haben.

Die einstweilige Verfügung wird innerhalb weniger Stunden ergehen:Wenn Sie diese Morgen früh auf der Geschäftsstelle des Bezirksgerichts beantragen, so wird die einstweilige Verfügung noch im Laufe des Tages ergehen!

Klicken Sie dann bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Und darf ich mir selbst zugang zu meiner Wohnung beschaffen? Oder hätte das rechtliche konsequenzen für mich? Und noch eine frage könnte ich den Mietvertrag auch fristlos kündigen nach diesem Vorfall?

Ja, Sie dürfen sich auch selbst Zutritt verschaffen, denn Ihnen steht die Wohnung als Mieter rechtlich zu. Allerdings sollten Sie wegen des Beschädigungsrisikos den sicheren Weg wählen und das Gericht einschalten, auch um dem Vermieter zu verdeutlichen, dass er mit Ihnen so nicht umgehen kann.

Ja, Sie sind nach diesem Vorfall in der Tat berechtigt, den Mietvertrag fristlos zu kündigen, denn das Vertrauensverhältnis ist hierdurch unwiederbringlich zerstört - ein Festhalten an dem Vertrag unter Einhaltung der ordentlichen Kündigungsfrist ist Ihnen daher nicht zumutbar!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen dank für die rasche beratung. Falls ich noch etwaiige fragen diesbezüglich habe werde ich Ihnen nocheinmal schreiben.Mit freundlichen Grüßen
Windhaber Corinna

Stellen Sie bei weiterem Klärungsbedarf gerne Nachfragen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt