So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub2012.
RATraub2012
RATraub2012,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 9060
Erfahrung:  dasdasd
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RATraub2012 ist jetzt online.

Ich hätte eine Frage zu Urheberrecht und Copyright. Gibt es

Kundenfrage

Ich hätte eine Frage zu Urheberrecht und Copyright. Gibt es da Gesetzestexte und könnte ich da bitte welche haben? Es geht um folgendes: Ich möchte im Internet eine Häkelanleitung verkaufen. Jedoch schreibt Konkurrentin A dass ich aufpassen muss, weil ich nicht einfach ein Muster eins zu eins übernehmen kann. Konkurrentin B schreibt dass das zweite Muster aus einem Tuch von ihr ist. Dabei habe ich gar kein Muster von ihr. Und es geht so weiter ... Jeder pocht darauf dass ich keine vorhandenen Muster verwenden darf. Dabei gibt es Häkelmuster schon seit Jahrhunderten... Hat da überhaupt jemand ein Recht auf Muster? Oder ist das nur der Konkurrenzkampf? Mit freundlichen Grüßen ******

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RATraub2012 hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ich übersende Ihnen den Link zu dem Urheberrechtsgesetz. Dort können Sie sich die entsprechenden Normen ansehen.

https://www.jusline.at/gesetz/urhg

Ein Urheberrechtsschutz ensteht nur auf ein Werk, dass von dem Urheber selbst "entwickelt" wurde und eine gewisse "Schöpfungshöhe" erreicht.

Handelt es sich um gebräuchliche Muster, besteht hier kein Urheberrechtsschutz, wenn dieses Muster nicht ein ganz besonderes individuelles Merkmal aufweist.

Ich gehe davon aus, dass die Konkurrentin Ihnen nur Angst einjagen möchte.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke für ihre rasche Antwort!
Leider weiß ich nicht wo genau ich nun in diesem Link was zu meiner Frage finde.
Tonträger mal sicher nicht ...
Kunst???Bitte noch um einen kurzen Gesetzestext, mit dem ich dann auch kontern kann.
Besten Dank!
Mfg
Experte:  RATraub2012 hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es kann sich in Ihrem Fall, wenn die besagte Schöpfungshöhe eintritt, um bildende Kunst handeln, vgl. § 3 UrhG.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  RATraub2012 hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-