So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub2012.
RATraub2012
RATraub2012,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7764
Erfahrung:  dasdasd
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RATraub2012 ist jetzt online.

Guten Abend Herr Schiessl, ich habe eine Frage zu Kündigung

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend Herr Schiessl, ich habe eine Frage zu Kündigung für österreichisches Recht In Österreich beschränkt sich die Kündigungsfrist für Angestellte auf 1 Monat bei Kündigung durch den Dienstnehmer, 6 Wochen Kündigungsfrist bei Kündigung durch den Arbeitgeber. - bei einem Dienstverhältnis weniger als 3 Jahre. In meinem Dienstvertrag als Arbeitnehmer ist unter dem Punkt "Vertragsdauer/Kündigung" folgender letzter Satz angeführt. " Es wird vereinbart, dass die Kündigungsfrist des Dienstnehmers an die Kündigungsfrist des Dienstgebers angeglichen wird." Bedeutet der letzte Satz in meinem Dienstvertrag dass ich bei Kündigung als Dienstnehmer ebenfalls eine Kündigungsfrist von 6 Wochen habe? Mit freundlichen Grüßen, ******

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ja, genau das bedeutet diese Verklauselung.

Die besagte Klausel findet sich inzwischen häufig in Arbeitsverträgen.

Es liegt auch kein Verstoß gegen arbeitsrechtliche Vorschriften vor, so lange dann für beide Parteien die gleichen Kündigungsfristen gelten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RATraub2012 und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.