So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub2012.
RATraub2012
RATraub2012,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7257
Erfahrung:  dasdasd
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RATraub2012 ist jetzt online.

Habe einen falschen Eintrag! Wie kann das am besten

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe einen falschen Eintrag im Grundbuch! Wie kann das am besten Korrigiert werden?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Der von Ihnen beschriebene Umstand ist mehr als ärgerlich.

Um festzustellen, ob der Fehler bei dem damals eintragenden Grundbuch lag, können Sie in das Grundbuch Einsicht nehmen. Dort liegen die jeweiligen Unterlagen und Eintragungsanweisungen. Ist hier keine Garage im Rahmen Ihres Immobilienerwerbs aufgeführt, ist der Fehler wohl dem damals bearbeitenden Grundbuchbeamten zuzuschreiben.

Sie können eine Berichtigung des Grundbuchs verlangen.

Weiter wären im nächsten Schritt sodann Schadenseratzansprüche gegen das Grundbuchamt zu prüfen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich habe NIE einen Garagenplatz gekauft! Durch widrige Umstände dauerte es über 10 Jahre bis alle Wohnungsbesitzer endlich im Grundbuch standen. Ich habe mir die ganzen Eintragungen schon vor Ort angesehen und vermute den Fehler bei einem gerichtlich beeideten Sachverständigen! Die Unterschriften erfolgten in einem Gasthaus wo alle Wohnungsbesitzer hintereinander vor dem Notar meherer Unterschriften leisteten und zwar in windeseile und es gar nicht möglich war etwas zu überprüfen!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dann wären bei dem damals beurkundenden Notar die Akten einzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RATraub2012 und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.