So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 25264
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag! Aufgrund einer Schlammschlacht durch die Trennung

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!
Aufgrund einer Schlammschlacht durch die Trennung von meiner Frau, habe ich seit 1 Wo ein Betretungsverbot, das in einer Woche wieder abläuft.
Darf ich dann wieder in mein Haus oder ist zu erwarten, dass meine Gattin mich wieder wegweisen lässt?
Erwähnen möchte ich, dass ich bereits eine eigene Wohnung gefunden habe, an der ich ab 18.08.gemeldet bin.Da ich nach wie vor Teileigentümer meines Hauses bin, darf ich dieses dann rein rechtlich, auch nach Wegzug/Abmeldung noch betreten, ich habe noch meine ganzen Sachen dort?
Vielen Dank!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie werden nach Ablauf des Betretungsverbots auch wieder in Ihr Haus kommen können.

Etwas anderes gilt nur dann, wenn die Umstände, derentwegen das Verbot erlassen worden ist, andauern sollten und aus diesem Grund eine Verlängerung beantragt werden sollte. Inwieweit dies der Fall ist, kann aus der Ferne ohne Kenntnis sämtlicher Sachverhaltsumstände nicht abschießend beurteilt werden.

In jedem Fall sind Ihnen jedoch - selbst bei einer Verlängerung des Verbots - Ihre in Ihrem Eigentum stehenden Gegenstände herauszugeben, sofern Sie dies wünschen.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.