So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwalt-hilft.
anwalt-hilft
anwalt-hilft, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7736
Erfahrung:  Promotion (laufend) Uni Linz
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
anwalt-hilft ist jetzt online.

Wir sind ein deutsches Ehepaar (72 und 65 Jahre alt),wohnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir sind ein deutsches Ehepaar (72 und 65 Jahre alt),wohnen seit 9 Jahren in Österreich und sind sehr aktiv in der Flüchtlingshilfe.
Seit 7 Monaten haben wir engen Kontakt zu einem 36 jährigen Algerier, der (im Dublinverfahren) nach Norwegen abgeschoben werden soll und schon in Schubhaft sitzt . Insbesondere weil Norwegen Menschen aus den Maghreb Staaten kaum eine Asyl Chance gibt, in Algerien "unser"Algerier aber in Todesgefahr ist, würden wir ihn gerne adoptieren. Das scheint eine letzte Möglichkeit zu sein, dass er hier bleiben könnte.
Unser Verhältnis zueinander ist außerordentlich gut. Es wäre nicht nur eine "Vernunft- Adoption", sondern eine Herzenssache!
Kann uns jemand sagen, ob das Ganze eine Chance hat und wie wir es angehen können?
Danke!

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Ich bedaure zutiefst Ihnen mitteilen zu müssen, dass eine Erwachsenenadoption, so wie Sie von Ihnen geplant ist, dem Ausländer kein Bleiberecht gibt. Sie werden leider mit diesem Weg eine Abschiebung nicht verhindern können.

Ich hoffe – trotz der nicht positivenAntwort - , Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RAGrass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weiteren Fragen? Falls nicht,nehmen Sie bitte eine Bewertung vor,damit das von Ihnen hinterlegte Geld als Honorierung an den Experten ausgezahlt wird. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Extrakosten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es Probleme mit der Bewertung oder stehen Gründe einer Bewertung entgegen. In diesem Fall möchte ich Sie bitten, diese mitzuteilen, damit wir unseren Service für Sie als Kunden weiter verbessern können.

Ansonsten bitte ich erneut höflich um Abgabe einer Bewertung. Sind Sie bitte so fair und honorieren Sie die erhaltenen Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für Ihre Antwort.
Sie fällt aber sehr kurz aus, ohne Begründung. Das ist sehr unbefriedigend.
Bitte erklären Sie uns Ihre Einschätzung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich möchte nicht telefonieren. Ich bitte um einen schriftlichen erklärenden Satz zu Ihrer Einschätzung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Eine Erklärung ist für uns wichtig und für den Flüchtling für den mit der enttäuschenden Antwort die Welt vollends zusammbricht. Verstehen würde wenigstens ein bisschen helfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

nach dem Ausländerrecht geschützt ist der Familienverbund, es soll das Familienmitglied ein Bleiberecht erhalten. Die Erwachsenenadoption begründet rechtlich einen solchen Familienbund nicht, wodurch das Bleiberecht ausgeschlossen ist.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weitere Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

anwalt-hilft und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.