So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 2308
Erfahrung:  Master of Law (LL.M. Eur.)
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

ich bin seit 10 Jahren geschieden und lt. Scheidungsurteil

Diese Antwort wurde bewertet:

ich bin seit 10 Jahren geschieden und lt. Scheidungsurteil hat mein Ex-Mann mir einen Lebenslänglichen Unterhalt zu Zahlen. Jetzt möchte mein Ex-Mann wieder heiraten. Was bedeutet dass jetzt für mich ? Ich bin seit 20 Jahren nicht mehr Arbeiten. Zuerst waren die noch minderjährigen Kinder und vor einem Jahr bin ich an Krebs erkrankt. Ich weiß nicht, wie ich da nochmals in meinen Beruf zurück gehen könnte.

Ich bin verzweifelt und bitte um Ihre Auskunft. Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sollte er mir weiterhin Unterhalt zahlen müssen, wie sieht es dann mit der Rente bzw. Witwenrente aus ?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Ratsuchende,

darf ich fragen:

Was steht genau im Scheidungsurteil?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es wurde keinerlei zeitliche Grenze vereinbart, aber auch keine Klausel bei Wiederheirat. Mein Sohn ist noch minderjährig ( 13 Jahre )
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es tut mir leid, aber ich bin finanziell sehr eingeschränkt. Jeder € ist wichtig für uns.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Lt. Scheidungsurteil habe ich mein lebenslänglich Anspruch auf Unterhalt. Ich bin auch schon 52 Jahre alt, seit 20 Jahren aus meinem Beruf und auch körperlich auf Grund meiner Erkrankung zu 70% behindert.

Sehr geehrte Ratsuchende,

ich beantworte Ihr Anliegen auf Basis Ihrer Angaben folgendermaßen:

Ich kann Sie beruhigen. Die erneute Heirat Ihres EXmannes und Unterhaltsschuldner ändert nichts an die im Scheidungsurteil festgesetzte Unterhaltsverpflichtung Ihnen gegenüber.

Eine erneute Eheschließung von IHNEN würde zu einem Unterhaltsverlust führen, weil dann ihr neuer Ehepartner für Sie aufgrund der Ehe aufkommen müsste.

Da auch im Scheidungsurteil keine Begrenzung der Unterhaltsverpflichtung getroffen wurde, muss Ihr Exmann Ihnen weiterhin Unterhalt zahlen und zwar lebenslang.

Haben Sie noch Verständnisfragen?

Wenn nicht, so darf ich um Bewertung der Beratung bitten.

Klicken Sie hierfür auf 3-5 Sterne im Bewertungstool unterhlab des Chatfensters.

Dies ist erforderlich, damit der Portalbetreiber die Beratung schließen kann.

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Und wie ist es bei der Pension oder wenn er verstirbt bei der Witwenrente ?

Vielen Dank für Ihre Frage.

Sollte der Unterhaltsschulder, d.h. Ihr Exmann pension beziehen, so ist er weiterhin zur Unterhlatszahlung an Sie verpflichtet.

Im Falle er stirbt, hätten Sie einen Anspruch auf Witwenpension, wenn die allgemienen Voraussetzungen für die Witwenpension vorliegen und Sie zum Todeszeitpunkt Unterhalt vom Exmann beziehen.

Liegen nunmehr keine weiteren Fragen vor, so darf ich an die noch ausstehende Bewertung erinnern.

Klicken Sie hierfür auf 3-5 Sterne im Bewertungstool unterhlab des Chatfensters.

Dies ist erforderlich, damit der Portalbetreiber die Beratung schließen kann.

Vielen Dank!

a.merkel, Rechtsanwältin
Zufriedene Kunden: 2308
Erfahrung: Master of Law (LL.M. Eur.)
a.merkel und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.