So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 25249
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe bei Altantours einen Flug plus all inklusive -Transver-

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe bei Altantours einen Flug plus all inklusive -Transver- Hotelaufenthalt- Rückflug
gebucht. Auch eine Reisekücktrittsversicherung abgeschlossen. nun bekam ich leider eine
üble Magen oder Darmgeschichte, die es mir unmöglich machte diese Reise anzutreten.
Habe dies dem Veranstalter mitgeteilt, ein ärztl. Attest gemailt. So wie es ausschaut
weigert sich Altantours die Reisekosten zu retournieren. Meine Frage nun, wie gehe ich vor und habe ich in diesem Fall Anspruch auf Reisekostenersatz
Mfg Silvia Binder
0664/5151751
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Ist bei der von Ihnen abgeschlossenen Reisekücktrittsversicherung denn auch der Krankheitsfall abgedeckt (mitversichert)?



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das war aus dem Anmeldeformular nicht ersichtlich. Es wurde jedem Teilnehmer diesewr Gruppenreise nahegelegt diese Versicherung abzuschließen.

Vielen Dank für Ihre Klarstellung!

Dann ist auch davon auszugehen, dass das Risiko Krankheit vor Reiseantritt mitversichert ist. Dafür spricht insbesondere auch, dass man Ihrer Tochter mitgeteilt hat, sie möge das Attest zumailen.

Unter diesen Umständen gilt: Eine solche Reiseversicherung trägt sämtliche Stornogebühren für eine bereits gebuchte Reise, die man aufgrund von bestimmten äußeren Umstände - in Ihrem Fall Krankheit - nicht wie geplant antreten kann.

Das bedeutet vorliegend, dass der Reiseveranstalter verpflichtet ist, die von Ihnen bereits geleisteten Reisekosten zu retournieren. Der Reiseveranstalter seinerseits wird sodann von der Reiseversicherung entsprechenden Kostenersatz beanspruchen, und die Versicherung wird auf der Grundlage des abegschlossenen Versicherungsvertrages und nach Eintritt des hier versicherten Risikos Krankheit ihrer Eintrittspflicht nachzukommen haben und an den Reiseveranstalter zahlen.

Gehen Sie nunmehr wie folgt vor: Nehmen Sie Verbindung mit dem Versicherer auf, und schildern Sie den Sachverhalt. Übermitteln Sie dem Versicherer zugleich das ärztliche Attest, und fordern Sie den Versicherer auf den Schadensfall zu regulieren.

Weisen Sie zugleich das Schreiben des Reiseveranstalters zurück. Teilen Sie dem Reiseveranstalter unter Angabe der Policennummer Ihrer Versicherung mit, dass Sie die Rückzahlung der von Ihnen erbrachten Anzahlungen verlangen. Verweisen Sie den Reiseveranstalter auf die bestehende Reiseversicherung und darauf, dass diese ihm den entstandenen Schaden ersetzen wird. Lassen Sie zur Glaubhaftmachung dessen auch dem Reiseveranstalter eine Kopie des Attestes zukommen.


Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Soweit weis ich nun Bescheid, vielen Dank. werde Morgen Kontakt mit


Altantours aufnehmen. Sollte dann noch etwas unklahr sein kann ich dann noch Fragen hierzu stellen?

Vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung!

Selbstverständlich können Sie sich bei weiterem Klärungsbedarf jederzeit wieder melden und von Ihem Nachfragerecht Gebrauch machen.



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dann sag ich Danke für die rasche Antwort und einen schönen Abend


noch.


 

Sehr gern geschehen, und auch Ihnen noch einen schönen Abend!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Besten Dank für Ihre rasche Auskunft. Die Versicherung von Altan Tours hat bereits Kontakt mit mir aufgenommen. Somit habe ich diesbezüglich keine Fragen mehr an Sie .


Mit freundlichen Grüßen


Silvia Binder

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt